Sozialdemokratische Partei

Nomination der SP Gebenstorf für die Schulpflege

megaphoneVereinsmeldung zu Sozialdemokratische Partei

Monica Garcia einstimmig als Kandidatin vorgeschlagen

Monica Garcia arbeitet als Juristin und Mediatorin und weiss, wie man mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Lehrpersonen, Eltern und Schulleitungen erfolgreich zusammenarbeitet.

Die 35-Jährige ist Mutter einer einjährigen Tochter und wohnt seit einigen Jahren mit ihrem Ehemann in Gebenstorf. Monica Garcia arbeitet als Juristin und Mediatorin. Sie ist spezialisiert auf den Opfer-Täter-Ausgleich und führt Mediationen (aussergerichtliche Konfliktlösungen) im Auftrag der Jugendanwaltschaft Aargau durch - so fällt sie pragmatische und unkomplizierte Lösungen zum Wohle aller Beteiligten. Ab September wird Monica Garcia beim Gericht in Baden noch Teilzeit als Gerichtsschreiberin arbeiten.

In der Schulpflege wird sich Monica Garcia für Chancengleichheit, Leistungsfähigkeit und Fortschrittlichkeit einsetzen. Für Monica Garcia ist klar: „Mit diesen drei Hauptzielen kann die Schulpflege den Schulalltag langfristig verbessern. Für eine starke Schule Gebenstorf und damit für unsere Kinder!"

Chancengleichheit bedeutet, dass alle Schülerinnen das Recht auf gleiche Bildung und gleiche Startbedingungen haben. Dafür müssen wir uns einsetzen. Für Monica Garcia ist klar, dass die Schule Gebenstorf langfristig denken muss: Zeitgemässe Infrastrukturen und Lehrmittel kommen unseren Kindern zu Gute, genauso wie gute Anstellungs- und Weiterbildungsbedingungen für die Lehrerinnen und Lehrer.

Für weitere Auskünfte stehen gerne zur Verfügung:
- Garcia Monica, Kandidatin für die Schulpflege (056 288 02 34)
- Florian Vock, Präsident SP Gebenstorf (079 650 53 08)

Meistgesehen

Artboard 1