Natur- und Vogelschutzverein Niederrohrdorf

Nistkästen gereinigt und Mauerseglerkästen ausgewechselt

megaphoneVereinsmeldung zu Natur- und Vogelschutzverein Niederrohrdorf

An zwei Samstagen waren die Mitglieder des Natur- und Vogelschutzvereins Niederrohrdorf unterwegs. Sie kontrollierten die diversen Nistkästen in verschiedenen Waldgebieten sowie im Märxli und wechselten die verwitterten Mauerseglerkästen am Kollerhaus aus.

Vor rund 10 Jahren wurden die Mauerseglerkästen an der Dorfschüür montiert. Die Witterung hat an ihnen genagt. Es wurde Zeit, sie auszuwechseln. Doch, wie kommt man am einfachsten und sichersten an die in 10 Meter Höhe aufgehängten Nistkästen heran? Wie gut, dass der Verein immer wieder auch auf die Unterstützung von Dorfbewohnern zählen darf. Maler Christoph Schibli sagte sofort zu, als er angefragt wurde. So kam er mit seiner Hebebühne und seiner Assistentin Sabrina. Innert einer Stunde hatte er die alten „Betten“ heruntergeholt und die neuen Nistkästen montiert. Die Vereinsmitglieder assistierten unten und trugen coronabedingt alle eine Maske. Die Operation ist gelungen. Die Mauersegler können im Frühling wieder kommen und ihre neuen Wohnungen beziehen.

Auch in den Wäldern und im Märxli werden die Höhlenbrüter wieder saubere Nistplätze vorfinden.

Auf den geselligen Teil nach den Reinigungen wurde aufgrund der aktuellen Coronasituation dieses Jahr verzichtet.

Meistgesehen

Artboard 1