Vindonissa Singers

Neues Logo und Auftritte mit «Superstar»

megaphoneVereinsmeldung zu Vindonissa Singers

Die Vindonissa Singers empfingen geladene Gäste in der Bossartschüür. Einige kommende musikalische Leckerbissen wurden angekündigt und das brandneue Logo des Chors wurde enthüllt.

Viele Neuigkeiten gab es an der Matinee der Vindonissa Singers am Sonntag in Windisch zu erfahren. Präsidentin Ruth Weber Suter präsentierte das neue Logo des Chors und Dirigent Richard Geppert kündigte an, dass der Chor mit einem kleinen aber feinen Adventskonzert (am 17. Dezember) an den letztjährigen Grosserfolg anknüpfen möchte. Noch in diesem Sommer wird die neue Website des Chors online gehen und es gibt bereits verschiedene Ideen für das Jubiläumsjahr 2012, in dem die Vindonissa Singers ihr 40-jähriges Bestehen feiern werden.

Im Publikum waren nebst Gönnern und Sponsoren auch Vertreter aus Kirchgemeinden und Politik anwesend, darunter der Brugger Stadtammann Daniel Moser. Zu einem Glas Vindonissa-Wy oder Orangenjus bekamen die Gäste einige Kostproben der im November geplanten Konzerte zu hören. Unter dem Titel «Vindonissa Singers in Concert» gibt es vom 19. bis 21. November in Nussbaumen, Windisch und Villigen mitreissende Popsongs und gefühlvolle Musicalballaden zu hören. Als Solist konnte «Superstar» Michael Janz engagiert werden.

Bässe gesucht
Zurzeit suchen die Vindonissa Singers noch Verstärkung im Bassregister. Chorsänger mit Erfahrung melden sich bei der Präsidentin Ruth Weber Suter (Tel. 056 427 23 75 oder webersuter@gmail.com).

Meistgesehen

Artboard 1