Räume bilden mit: Sie beeinflussen die Stimmung, das Handeln, die Lautstärke, die Lust oder Unlust. Sie können inspirieren, begeistern, ästhetisch wirken, beruhigen aber auch Identifikation und Zugehörigkeit vermitteln.

Sind Sie mit den pädagogisch genutzten Räumen, in denen Sie sich täglich aufhalten und arbeiten, zufrieden? Oder wünschen Sie sich eine Veränderung und sind motiviert, die Situation zu analysieren und optimieren?

Möchten Sie wissen, wie die aktuell genutzten Räume auf die Kinder und Fachkräfte wirken? Und wie es Ihnen gelingt, aus «alltäglichen» Räumen Bildungsorte zu gestalten?

Antworten auf diese Fragen gibt ein optimales, auf Ihre Institution angepasstes Weiterbildungs-Angebot. Während eines vielseitigen und interaktiven Workshops befassen Sie sich vor Ort in Ihrer Institution mit der aktuellen Raumgestaltung und Materialausstattung und gewinnen dadurch neuen und attraktiven Handlungsspielraum.

Informationen finden Sie auf unserem Flyer:

http://www.kinderundfamilien.ch/Portals/0/aktuell/2017_2_%20Flyer_Raumgestaltung%20Modul%202.pdf