Jodlerklub

Neuer Präsident des Jodlerklub Aarau gewählt.

megaphoneVereinsmeldung zu Jodlerklub
..

Ausserordentliche GV wurde einberufen

Nachdem der amtierende Präsident Karl Widmer Aarau nach nur 3-monatiger Amtsdauer aus privaten Gründen seinen sofortigen Rücktritt als Präsident und Sänger bekannt gab, wurde eine ausserordentliche Generalversammlung einberufen. Die Leitung dieser Versammlung übernahm der Ehrenpräsident Moritz Hunziker. Bis auf zwei Absenzen die ferienabwesend entschuldigt waren, konnte er alle Aktivmitglieder begrüssen.

Wahlen
Nach den Mitteilungen galt es zuerst ein Mitglied in den Vorstand zu wählen. Benno Schmid, der als Eidg. Verbandsfähnrich nach 3 Amtsjahren am letztjährigen Eidg. Jodlerfest in Luzern das Banner in die Obhut des neuen Fähnrich übergeben konnte, hat nun freie Kapazität und stellt sich zur Verfügung. Einstimmig wurde er in den Vorstand gewählt. Als nun der Vorstand wieder komplett war, galt es aus diesem einen neuen Präsidenten zu wählen. Es zeigte sich bald, dass es in der heutigen, hektischen Zeit nicht einfach ist, jemand für diesen verantwortungsvollen, arbeitsintensiven Posten zu finden. Der Klub ist in der glücklichen Lage, dass sich Benno Schmid für dieses nicht einfache Amt zur Verfügung stellt. Einstimmig und mit grossem Applaus wurde Benno Schmid gewählt. Er bedankte sich für das ihm entgegen- gebrachte Vertrauen und gab zu bedenken, dass man dieses anspruchsvolle Amt nur erfolgreich führen kann, wenn alle im gleichen Boot sitzen und er auf die Unterstützung der Mitglieder bei anfallenden Arbeiten zählen könne.

Schwindende Mitgliederzahl
Moritz Hunziker stellt fest, dass eine Vielzahl der Menschen an mangelnder Nervensubstanz leide. Wegen misslichen Wirtschaftslage, sind die Anforderungen am Arbeitsplatz stetig gestiegen weil nur noch Höchstleistungen gefragt sind. Deshalb riet der Ehrenpräsident Flexibilität aufzubauen und mit Mut und Zuversicht den Veränderungen gegenüber zu stehen. Damit werden Voraussetzungen geschaffen, die das eigene Wohlbefinden und die Lebensfreude steigern. Mit einem eigens dafür geschaffenen Flyer "Wir sind auf Stimmenfang, auch du bist bei uns herzlich willkommen" versucht man die entstandene Rücktrittswelle zu bremsen und neue Sänger in jeder Stimmlage zu gewinnen. Der neue Dirigent Jürg Meyer ist dankbar wenn neue Sänger den Weg zum Jodlerklub Aarau finden, um den jeweiligen Registern Stabilität und Sicherheit zu geben. Erklärtes Ziel ist: Mutig nach vorn schauen und diese Herausforderung gemeinsam anzugehen, denn der Funke Hoffnung stirbt zuletzt. Ganz in diesem Sinne wurden die bevorstehenden Auftritte besprochen.

Verschiedene Auftritte 2009
15. August, Mitwirkung an der 4. Aarauer - Stadtstubete, 29. / 30. August Auftritte am Nordwestschweizerischen Schwingfest in Buchs, 5. September Auftritt an einem Hochzeitsfest, 11. - 13. September, Auftritte verbunden mit der Jodlerreise an den Heimattagen in Reutlingen. Der Klub wird am Brauchtumsabend und am Sonntag am grossen Landesfestumzug teilnehmen. 24. Oktober, Kulturfest Aarau von 19.00 - 19.30 Uhr Konzert in der Stadtkirche und am "Mitternachtsjutz". Am 8. November findet das traditionelle Kirchenkonzert in der kath. Kirche in Oberentfelden statt wo der Klub mit der Folksmusikformation "Sternenfänger" ergänzt wird.

Der Präsidentenwechsel bedeutet für den ganzen Klub einen Neuanfang. Ein besonderes Merkmal des Jodlerklub Aarau ist eine gute und treue Kameradschaft. So sind wir uns in dieser Situation einig, dass wir diesen Neuanfang packen . Solange wir alle am gleichen Strick ziehen, werden wir unsere gesteckten Ziele realisieren können und der Zukunft freudig entgegenblicken. www.jodlerklub-aarau.ch

11.07.2009 Moritz Hunziker

Meistgesehen

Artboard 1