CVP der Stadt Aarau

Nein zu No Billag! Einladung der CVP Aarau / CVP Aarau Regio

megaphoneVereinsmeldung zu CVP der Stadt AarauCVP der Stadt Aarau

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger,
Liebe Mitglieder und Sympathisanten der CVP

Eine staatspolitisch bedeutungsvolle eidgenössische Abstimmung steht bevor: Jene über den «service public» im Bereich von Medien, bekannt als No-Billag-Initiative.

Es betrifft dies die nationalen Fernseh- und Radiosender der SRG in allen Landessprachen. Es betrifft aber auch gut 20 private Sender, welche heute von den Gebühren profitieren. Über dieses wichtige Geschäft wollen wir Gelegenheit geben, dass Sie sich informieren und mitdiskutieren könnt.

Nationalrätin Ruth Humbel war bei den Beratungen im eidgenössischen Parlament dabei. Sie erläutert die Vorlage und zeigt auf, welches die Überlegungen der eidgenössischen Räte für die Ablehnung der Initiative waren.
Maurice Velati, Leiter der SRF-Regionalredaktion in Aarau, gibt einen Einblick in den Auftrag und die Arbeitsweise eines öffentlich-rechtlichen Senders.

Gerne laden wir Sie zur offenen Parteiversammlung ein:
– Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:00 Uhr
– Feerstrasse 10 Aarau, Sitzungszimmer im Parterre
  (schräg gegenüber naturama)

Begrüssung: 
– Lukas Häusermann, Präsident CVP Stadt Aarau
Referate:
– Ruth Humbel, Nationalrätin CVP:
   Idee und Konsequenzen No-Billag
– Maurice Velati, Leiter Regionalredaktion Aarau:
   Auftrag & Arbeitsweise der SRG

Diskussion:
Offen für alle Teilnehmenden – anschl. Abstimmung

Anschliessend an die Veranstaltung wird ein Apéro offeriert und es kann weiter diskutiert werden.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. Auch Ihre Nachbarn und Bekannten sind herzlich eingeladen.

Lukas Häusermann
Einwohnerrat, Präsident CVP Stadt Aarau

Andre Rotzetter
Grossrat, Präsident CVP Aarau Regio

Meistgesehen

Artboard 1