Naturfreunde

Naturfreunde Oberentfelden, 2 – Tages Velotour

megaphoneVereinsmeldung zu Naturfreunde

Fahrt bis nach Liestal

Am Samstag Morgen trafen sich zehn Naturfreunde der Sektion Oberentfelden beim Bahnhof mit Ihren gut beladenen Fahrrädern.
Der Suhre entlang fuhren Sie nach Suhr, wo ein weiteres Mitglied auf die Radler wartete. Gemeinsam ging die Fahrt dann der Aare und später dem Rhein entlang, auf schönen Radwegen mit viel Naturstrasse via Brugg, Stilli, Böttstein, dem schönen Klingnauer Stausee, Full Reuenthal, Schwaderloch, Etzgen bis nach Laufenburg.
Bei wunderbarem Wetter machte man immer wieder eine kurze oder längere Rast, verpflegte sich mit den mitgeführten Esswaren und genoss die schöne Landschaft.
In Laufenburg überquerte die 11er - Gruppe dann den Rhein, um auf der deutschen Seite das reservierte Hotel zu beziehen. Äusserst freundlich und mit einem Willkommenstrunk wurden die Radler empfangen. Nach einem Rundgang durch das historische Städtchen Laufenburg und einem guten Nachtessen ging man schon bald ziemlich müde ins Bett.
Am Sonntag Morgen nach einem tollen Frühstück und wieder super Wetter fuhr die Gruppe weiter dem Rhein entlang nach Stein, Rheinfelden, Pratteln und schliesslich zum Bahnhof Liestal wo die Räder in den Zug verladen wurden und man per Bahn zurück nach Aarau fuhr.
Den kurzen Endspurt von Aarau nach Oberentfelden wurde dann wieder geradelt.
Vielen Dank an Elisabeth und Urs Schibler für die Organisation der tollen Velotour.

Meistgesehen

Artboard 1