Schwimmclub Fricktal

Nachwuchs-Schweizermeisterschaft 2019: Bestzeiten für Fricktaler Schwimmer

megaphoneVereinsmeldung zu Schwimmclub Fricktal
..

Bei der diesjährigen Nachwuchs-Schweizermeisterschaft in Basel genossen die sechs qualifizierten Fricktaler quasi Heimvorteil. Mit Ferienbeginn war die gemeinsame Vorbereitung des Teams des Leistungszentrums Nordwestschweiz im St. Jakob gestartet, vom 18.-21. Juli standen die nationalen Titelkämpfe der 12-Jährigen und jünger bis zu den 18-Jährigen auf dem Programm. Sehr zufrieden mit der Meisterschaft war nach dem schwierigen Saisonverlauf mit langer Krankheitspause Lara Hugenschmidt (Jg. 03, Frick). Über 100m Schmetterling schlug die 16-Jährige nach Saisonbestzeit von 1.10,66 auf Rang 11 an. Auch über 200m Schmetterling konnte sie im Vorlauf ihre Bestzeit mit 2.42,75 endlich wieder bestätigen und zog als sechstschnellste ins Finale ein. Am Nachmittag steigerte sich Lara auf sehr gute 2.38,43 (B) und holte Platz 5: „Das Rennen lief super, auch in der zweiten Rennhälfte war der Beinschlag noch gut da.“ Gleich vier Starts absolvierte Rebecca Rau (Jg. 04, Lörrach). Sie konnte ihre Saisonbestleistungen nochmals bestätigen und freute sich besonders über gute 400m Lagen am Abschlusstag. Hier schwamm sie in 5.38,16 auf Platz 20 in der Kategorie 15 Jahre und jünger. Über 400m Freistil erreichte sie in 5.03,00 Platz 17 und über 200m Rücken in 2.43,14 Platz 16. Ihre beste Platzierung holte die 15-Jährige mit Platz 14 in 2.51,71 über 200m Schmetterling. Julius Ilten (Jg. 04, Kleindöttingen) erreichte Platz 18 mit neuer Bestzeit von 59,60 über 100m Freistil (Platz 18). Erstmalig auf nationaler Ebene am Start waren Lia Schiess (Jg. 06, Frick), Solana Weichelt (Jg. 07, Elfingen) und Lewis Rippstein (Jg. 06, Frick). Lia bestätigte am 1. Tag in 2.47,71 ihre Bestzeit über 200m Rücken (Platz 23). Am Schlusstag steigerte sich über 100m Rücken auf 1.16,97 (B) und holte Platz 17. Solana blieb bei den 12-Jährigen erstmalig unter 1:20 Minuten und sicherte sich in 1.19,02 (B) Platz 16. Lewis glänzte mit neuer Bestzeit von 1.05,68 über 100m Freistil und schlug auf Platz 18 an.

Meistgesehen

Artboard 1