TIXI AARGAU - Fahrdienst für behinderte und betagte Menschen

NAB CHARITY 2017 machte TIXI AARGAU «baff»

Angela Stoffel, NAB CHARITY & Walter Voegeli, Präsident TIXI AARGAU

Angela Stoffel, NAB CHARITY & Walter Voegeli, Präsident TIXI AARGAU

Im September 2017 erhielten wir von der Neuen Aargauer Bank die Meldung, dass unser eingereichtes Konzept als eines der 3 grossen NAB CHARITY Projekte ausgewählt wurde. Eine Nachricht, die wir kaum glauben konnten, doch sie wurde tatsächlich war!

An der NAB Gala vom 18. November 2017 erhielten wir, neben 2 anderen Organisationen, einen Check im Wert von CHF 22'500.– überreicht. Wir waren «baff» und glücklich, denn mit diesem Betrag konnten wir den behindertengerechten Umbau unseres neuen Rollstuhlfahrzeugs «TIXI 9» fertig finanzieren. Den Restbetrag haben wir in eine Patenschaft umgewandelt. Das bedeutet, die NAB CHARITY bezahlt den Unterhalt von «TIXI 9» für ein Jahr und darf dafür die Heckscheibe des Rollstuhlfahrzeugs für seine Werbung benützen.
Jedes TIXI-Rollstuhlfahrzeug ist auf einen Götti angewiesen, dadurch können die jährlichen Unterhaltskosten (rund CHF 25'000.–) knapp gedeckt werden. Die Patenschaft beläuft sich auf CHF 4'000.–/Jahr und Auto. Wie die NAB CHARITY, darf der Götti die Heckscheibe «seines TIXI`s» als Werbefläche gebrauchen. PS: TIXI 10 sucht einen Götti!

Am 16. Februar 2018 war es endlich soweit. Wir durften mit «TIXI 9» bei Angela Stoffel der NAB CHARITY vorfahren und stolz das Fahrzeug und die schöne Heckscheibenbeschriftung präsentieren. Ein grossartiges Erlebnis und eine gewaltige Ehre - vielen Dank auch allen Spender/-innen der NAB CHARITY 2017!
Wir wünschen der NAB CHARITY 2018 viele tolle Projekte und eine hohe Spendensumme.

Meistgesehen

Artboard 1