Spitex Wuerenlingen

Mitzgliederversammlung der Spitex Würenlingen

megaphoneVereinsmeldung zu Spitex Wuerenlingen
Theo van Stiphout, Präsident

Theo van Stiphout, Präsident

Bericht von der Mitgliederversammlung der Spitex Würenlingen

An der 85. GV der Spitex Würenlingen konnte unser Präsident, Theo van Stiphout eine stattliche Zahl von Mitgliedern und Gästen begrüssen.

Im einleitenden Referat von Daniel Hicklin, Leitender Psychologe in der Klinik für Schlafmedizin Zurzach wurden interessante Einblicke in Ursachen und mögliche Therapien bei Schlafstörungen im Alter dargelegt.

Bei der anschliessenden MV konnte der Präsident auf ein erfolgreiches Betriebsjahr zurückblicken. Im Spitex Team waren Anfangs 2015 9 Personen im Einsatz. Zwei Mitarbeiterinnen schlossen erfolgreich die Ausbildung zur Fachangestellten Gesundheit ab.

Die Dienstleistungen wurden von 89 Klienten in Anspruch genommen. Dabei hatte die Krankenpflege mit 3463 Stunden eine Zunahme von 33% gegenüber dem Vorjahr, was sicher auch darauf zurückzuführen ist, dass Patienten früher aus dem Spital in die Ambulante Pflege entlassen werden. Auch in der Hauswirtschaft wurde mit 1019 Stunden eine leichte Zunahme festgestellt.

Der Betrieb wurde von Rita Roth, Stützpunktleiterin und Ihrem Team sehr effizient geführt, denn trotz einem markanten Anstieg der geleisteten Stunden war der finanzielle Aufwand der Gemeinde mit netto 44.15 Fr.- pro Einwohner sehr moderat.

Im Vereinsjahr mussten wir uns von 6 Mitgliedern verabschieden. Der Verein hat zurzeit 444 Mitglieder. Der Vorstand wurde ergänzt mit Simon Lutz. Als Leiter Finanzen und IT in der Geschäftsleitung der Spitex Zürich Sihl bringt er grosse Erfahrung mit.

Im 2016 steht die Strategie über eine mögliche Zusammenarbeit mit anderen Spitex Organisationen im Zentrum.

Meistgesehen

Artboard 1