Männerchor

Mit Zuversicht ins 177. Vereinsjahr

megaphoneVereinsmeldung zu Männerchor
Neues Ehrenmitglied Urs Lapostolle

Neues Ehrenmitglied Urs Lapostolle

Generalversammlung des Männerchors Buchs AG

Wer denkt, in so hohem Alter mache ein Verein keine grossen Sprünge mehr, kann sich täuschen. Der Männerchor Buchs AG (MCB), gegründet 1843, nach Vereinsjahren ein sehr hoher Veteran, hat für sein 177. Vereinsjahr 2020 wieder eine volle Agenda. Der Neujahrshock und die Generalversammlung sind bereits Geschichte, aber die Bluestwanderung mit den Familien, die zweitägige Vereinsreise ans Festival Chant Libre Fribourg, der Tag der Musikvereine Buchs, der Sommerhock, das grosse Herbstkonzert und das Adventssingen in der katholischen und reformierten Kirche steht alles noch bevor. Für das Herbstkonzert am 25. Oktober im Gemeindesaal haben die Proben bereits begonnen und sind auf gutem Weg. Es wird ein Auftritt werden, bei dem der MCB wieder seine ganze Vielseitigkeit unter Beweis stellen wird. Doch schon die Teilnahme am Festival Chant Libre in Fribourg anfangs Mai verspricht ein ganz besonderes Erlebnis zu werden. Zum Glück kann sich der MCB sein volles Programm auch leisten, denn seine Finanzen sind gesund, wie sich an der Generalversammlung einmal mehr gezeigt hat. Präsident Hubert Keller konnte denn auch mit grosser Zuversicht in sein erst zweites Vereinsjahr gehen. Es wird sicherlich ein ebenso spannendes Sängerjahr werden, wie letztes Jahr sein Erstes. Und zur Freude der 25 anwesenden Sänger konnte ein neues Mitglied aufgenommen werden  - hoffentlich nicht das Letzte, ist doch gemeinsames Singen für Körper und Geist ausserordentlich gesund. Zudem wurde das langjährige Vorstandsmitglied Urs Lapostolle zum Ehrenmitglied ernannt.

Der MCB trifft sich jeden Dienstag um 20 Uhr in der Aula Gysimatt (ausser während der Schulferien). „Schnuppersänger“ sind jederzeit willkommen.

Aktuar Aaron Geissmann

Meistgesehen

Artboard 1