Die Zeit nach den Sommerferien gestaltet sich für die Musikgesellschaft Oberentfelden jeweils mit schönen und traditionellen Konzerten in der Gemeinde Oberentfelden.

So durften wir Mitte August den Gottesdienst am Tag der Begegnung im Altersheim im Zopf begleiten. Ein kleines Konzert zum Mittagessen für die Besucher und Einwohner im Altersheim gehörte natürlich mit dazu. Danach durften sich auch die Musikanten bei feinem Aargauer Braten und Risotto die Mägen füllen.

Im September folgte ein Anlass der Gemeinde. Am Wald- und Flurumgang durften wir die musikalische Umrahmung machen. Dieses Mal konnten wir beim Bauern Fricker am Obstweg musizieren und somit die vom Rundgang zurück gekehrten Teilnehmer mit einem Platzkonzert erfreuen.

Tags darauf ging es dann festlich zu und her. Die MGO zelebrierte unsere Jubilarinnen und Jubilare welche 80, 85 und älter ihren Geburtstag feiern mit einem rassigen Konzert. Der Gemeinderat Hans-Peter Widmer überbrachte die besten Glückwünsche gleich persönlich. Bei selbstgebackenen Kuchen und Torten der Musikanten und feinem Kaffee verbrachten wir einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag.

Und schon neigt sich das Jahr langsam dem Ende zu. Die MGO übt bereits fleißig für den nächsten Anlass, das Kirchenkonzert am 23. November. Damit wir optimal vorbereitet sind, werden wir Ende Oktober ein Probewochenende in den Flumserbergen verbringen.

Eindrücke zu den Anlässen sowie Infos zu unserem 125-jährigen Jubiläum 2015 sind auf www.mgoberentfelden.ch zu finden.