Brassband Full

MG Full feiert kantonalen Ehrenveteran

megaphoneVereinsmeldung zu Brassband FullBrassband Full

Am vergangenen Samstag nahm die Musikgesellschaft Full am aargauischen Musiktag in Lengnau teil. In Fahrgemeinschaften fuhr man um die Mittagszeit ins nahe Surbtal. Zuerst wurde das Instrumentendepot bezogen. Danach ging es gleich weiter zur Vorprobe und zum Konzertvortrag. Dieses Jahr hatten die Musikantinnen und Musikanten mit ihrem Dirigenten Markus Hauenstein das Stück "Fanfare and Funk" des schweizer Komponisten Oliver Waespi eingeübt. Bereits 2006 war dies das Aufgabestück am eidgenössischen Musikfest in Luzern gewesen. Im anschliessenden Gespräch mit einer Vereinsdelegation lobte der Experte die Darbietung und machte Verbesserungsvorschläge. Unter anderem meinte er, es sei gut, wenn man mit Feuer musiziere. Aber man müsse aufpassen, dass man nicht Feuer fange. Mit anderen Worten: weniger ist manchmal mehr.

Während einer rund einstündigen Pause konnte man sich mit einem kühlen Getränk erfrischen. Bei dem schönen aber auch sehr waren Wetter war das sehr willkommen. Dann stand die Marschmusik auf dem Programm. Zackig und schwungvoll spielten die Fuller "Feurig Blut" von Hans Heusser. Einigen Experten war es fast ein bisschen zu zackig. Schliesslich erreichte die MG Full im Tagesklassement den 10. Platz unter 23 Vereinen.

Im Anschluss an das feine Zobig im grossen Festzelt folgte ein weiterer wenn nicht der Höhepunkt des Tages. Die Musikantinnen und Musikanten durften einen kantonalen Ehrenveteranen bejubeln - in der heutigen Zeit ein eher seltenes Vergnügen. Urs Kämpf wurde für 50 Jahre aktives Musizieren geehrt. Früher langjähriger Posaunist, ist er nun seit mehreren Jahren Fähnrich. Damit er in Ruhe seine Auszeichnung geniessen konnte, sprang gerne ein anderes Mitglied als Ersatzfähnrich ein. Nach dem offiziellen Festakt liessen diejenigen, welche noch Lust hatten, den Abend gemütlich ausklingen.

Bevor die MG Full in die verdienten Sommerferien geht, spielt sie noch an einem Fürobigkonzert am 1. Juli in Leibstadt mit. In zweiten Jahreshälfte stehen unter anderem das Kinderkonzert am 20. September und die Weihnachtskonzerte am 4. Adventswochenende auf dem Programm.

 Musikgesellschaft Full

Meistgesehen

Artboard 1