Männerriege

Mehr Raclette als Steak verkauft!

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege

Der diesjährige Anlass zum Schluss der Schulsommerferien konnte durch die Männerriege Oberkulm bei kühlem, aber immerhin trockenem Wetter durchgeführt werden.

Da der Regen ausblieb, konnte auch die Attraktion für die Kinder, die von der Mobiliar gesponserte Gumpiburg, ausgiebig auf dem Festgelände getestet werden. Zum gleichen Zeitpunkt konnten sich die Eltern oder die anderen Gäste dem kulinarischen Angebot der Männerriegen-Küche hingeben. Dieses Jahr war eindeutig das Raclette der Sieger, bei etwas kühleren Temperaturen war die Wahl schnell klar.

Derweil wurde das Plausch-Volleyballturnier ebenfalls im Aussenbereich durchgeführt. Von den teilnehmenden 6 Mannschaften aus der Region konnte im Final die Gastgebermannschaft Oberkulm 1 überzeugen.  Beim Rangverlesen verzichtete die Heimmannschaft auf den Preis, so dass die Nächstplatzierten sehr schöne Naturalpreise der Aargauischen Kantonalbank, Bank Leerau und Valiant Bank entgegennehmen konnten.

Den ganzen Abend über war Edi damit beschäftigt, das Glücksrad am Laufen zu halten. Die Lose wurden den Verkäufern beinahe aus den Händen gerissen, wohlwissend um die schönen Preise die zu gewinnen waren. Diese durften wir vom lokalen Gewerbe erhalten und an die Gewinner verteilen.

Als Auflockerung konnten wir dieses Jahr wieder Dominik Wehrli aus Unterkulm gewinnen, der den Gästen in 3 Auftritten bekannte und unvergessene Songs aus der Country Welt präsentierte.

Als Abschluss liessen sich viele Gäste noch vom Kuchen- und Tortenbuffet animieren und vergassen an diesem Abend das Kalorien zählen, denn die selbst hergestellten Gebäcke der Männerriegler-Frauen machten ein zu gluschtigen Eindruck.

Die Männerriege Oberkulm bedankt sich bei der Dorfbevölkerung für den Besuch und hofft, dass es für alle ein unbeschwerter und lustiger Abend gewesen ist, der sich lohnt nächstes Jahr zu wiederholen.

9.8.2016 / Hp. Frey, Präsident MR Oberkulm

Meistgesehen

Artboard 1