Märchen meets English

Dieses neue Event, fand am Samstag den 2.2.19, im kulturellen Saal Eiken statt.

Von 14 bis 18 Uhr konnten die Besucher Familien sich an dem Programm beteiligen.

Wir starteten mit Märchen in Schweizer deutsch, vorgelesen von Jolanda. Danach konnten die Kinder mit Anita Englisch lernen. Es ging weiter mit Grimms Märchen und wieder einer Englisch Stunde, diesmal für Kinder ab 6 Jahren. Mit viel Hingabe und Geduld führte Anita die kleinen und grossen Teilnehmer / innen in die Fremdsprache ein. Als nächstes hörten die Kinder den Geschichten vom „Grüffelo“ und „Wo die wilden Kerle wohnen“ zu. Die Bilder konnten sie über eine grosse Leinwand bestaunen. Mit viel Gebrüllt und Krach durften alle selbst mal ein „wilder Kerl“ sein. Zum Abschluss wurde in Englisch das Rotkäppchen thematisiert. Des Weiteren standen kostenlose Malvorlagen und Origami-Blätter für die Interessierten bereit. Während die Kinder sich beschäftigten, konnten die Eltern in Ruhe bei Kaffee und leckeren Waffeln sich unterhalten und über den Englisch Unterricht von „Helen Doron“ informieren. Rundum haben wir nur positive Resonanzen erhalten, weshalb eine Wiederholung schon jetzt zur Diskussion stand. Bis dahin werden in unserem Jubiläumsjahr noch viele tolle Events stattfinden. Schon am 2.3.19 ist das Fasnachtsevent und die Börse findet am 16.3.19 statt. In diesem Sinne freuen wir uns alle Narren schon bald anzutreffen und wünschen viel Spass beim Feiern.

Im Namen des Elternvereins Tabea und Jolanda