Männerchor

Männerchor Frick am Eidgenössischen mit einem «sehr gut»

megaphoneVereinsmeldung zu Männerchor
Die Männerchorfamilie Frick vor der Heimfahrt in Meiringen - in der Mitte die Begleitperson des OK Meiringen

DSC02138.JPG Meiringen.JPG

Die Männerchorfamilie Frick vor der Heimfahrt in Meiringen - in der Mitte die Begleitperson des OK Meiringen

Eine 35-köpfige Sängerschar machte sich am vergangenen Samstag ans erste Festwochenende des Eidg. Gesangfestes nach Meiringen auf. Nach dem Besuch von div. Wettsingvorträgen und tollen Jugendchorkonzerten am Samstagnachmittag wurde in einem zugewiesenen Hotel in Thun Quartier bezogen. Am Sonntagmorgen war früh aufstehen angesagt, denn um 08.30 Uhr war das Einsingen für den Auftritt vor den Experten angesetzt. Mit den drei Liedern in deutscher, italienischer und englischer Sprache (a cappella) wurde die Programmwahl vom äusserst konstruktiven Experten als super bezeichnet. Auch bei den Saalzuhörern weckte der Gesamtvortrag grossen Applaus aus.

Die Emotionen seien beim Fricktalerlied mit dem Besingen der Heimat am besten zur Geltung gekommen. Beim Alla Mattina auf italienisch könne die Leichtigkeit noch gesteigert werden, während beim Only you einfühlsamer und die Bässe schwächer auftreten sollten. Alles in allem eine sehr konstruktive Kritik des Bündner Fachexperten, auf der sich weiter aufbauen lässt. An einem Eidgenössischen liegen die Bewertungsansätze sicher höher als an einem Kantonalen und so ist man mit der Gesamtnote „Sehr gut“ absolut zufrieden. Der Männerchor Frick hat sich auf die Fahne geschrieben, an der Qualität und der Liedervielfalt zu arbeiten! Um den Nachwuchs sicherzustellen, wird im Januar 2016 wieder für Neueinsteiger eine Chorgrundschule angeboten.

Bei der Heimkehr in Frick wurden die Männerchörler durch die Musikgesellschaft, andere Chöre und Vertretungen von verschiedenen Dorfvereinen herzlich empfangen.

Meistgesehen

Artboard 1