Mensch, du hast Recht!: Die 2. Bez. der Oberstufe in Menziken schreibt Geschichten zu den Menschenrechten!

Die Schriftstellerinnen Svenja Herrmann und Ulrike Ulrich leiten derzeit eine Literaturwerkstatt, in der die Menschenrechte im Zentrum von geschriebenen Geschichten stehen. Grundlage der Werkstatt ist eine im Dezember letzten Jahres erschienene Anthologie „60 Jahre Menschenrechte - 30 literarische Texte" (Salis Verlag 2008).

Karin Widmer von Amnesty International, Sektion Schweiz gab den Auftakt, führte in das Thema ein und erläuterte den Jugendlichen der 2. Bez. von Menziken, was die Menschenrechte sind und vor allem was sie mit ihnen zu tun haben.

Nun schreiben die Jugendlichen der Klasse von Bartek Zardecki ihre Geschichten zu den ihnen zugelosten Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte unter Anleitung von Svenja Herrmann und Ulrike Ulrich.

Die Literaturwerkstatt wird von „Kultur macht Schule" der Fachstelle Kulturvermittlung des BKS unterstützt. (she)