Am kommenden Sonntag, 25. Februar bestreitet der SV Volley Wyna seine letzte Heimrunde der Saison 17/18 in der Pfrundmatt Reinach. Den Zuschauern werden von 10.30 bis 15 Uhr gleich drei Matches vom Damen 1 und 2 sowie Herren 2 geboten.

Die letzte Heimrunde am Sonntag, 25. Februar beginnt um 10.30 Uhr mit einem Match des aktuell viertplatzierten Herren 2-Team. Die 4. Liga-Mannschaft trifft in der Pfrundmatt auf Volley Aarburg/Zofingen 1 und hat gute Chancen auf den Sieg. Schliesslich endete die Begegnung der zwei Teams bereits in der Vorrunde mit einem sehr klaren 3:0 für den SV Volley Wyna.

Das Damen 1-Spiel um 13 Uhr wird ebenfalls gegen Gegnerinnen aus Aarburg/Zofingen bestritten. Allerdings mutet hier die Stärkeverteilung etwas anders an. Die 2. Liga-Frauen des SV Volley Wyna tummeln sich aktuell im unteren Mittelfeld und das gegnerische Team belegt den zweiten Tabellenrang. Jedoch trennten sich die Teams in der Vorrunde mit einem eher knappen 3:1-Sieg für Aarburg/Zofingen, also liegt für das Damen 1 hier durchaus ein Punktegewinn drin.

Ebenfalls um 13 Uhr tritt das Damen 2 in der 4. Liga gegen ihre Kontrahentinnen aus Schöftland an. Das aktuell viertplatzierte Team von SV Volley Wyna hat gegen die siebtplatzierten Gegnerinnen gute Chancen als Sieger vom Platz zu gehen.  

Nebst sportlicher Unterhaltung ist auch für das Kulinarische bestens gesorgt. Der Volleyballverein verköstigt seine Besucher wie immer mit frischen Hot Dogs und Selbstgebackenem. Der SV Volley Wyna freut sich auf eine volle Pfrundmatt in Reinach und zahlreiche Fans.

www.volleywyna.ch