SVP Ortspartei Windisch

Krisensicheres Geld. Brauchen wir ein neues Geldsystem?

megaphoneVereinsmeldung zu SVP Ortspartei WindischSVP Ortspartei Windisch

Markus B. Meyer, Finanzexperte, der über 300 Millionen Pensionskassengelder verwaltet hat, hält in Windisch einen Vortrag. Er war über 18 Jahre lang  tätig in internationalen Konzernen.

Meyer warnt vor den Folgen des heutigen monetären Systems der Geldschöpfung.

Eine Kernfrage stellt sich beim Thema, das die Vollgeld-Initiative zum Ziel hat:
Kann der Bürger der Nationalbank oder den privaten Bankinstituten mehr trauen? Der Referent steht in der anschliessenden,  bestimmt kontroversen, lebendigen  Diskussion Rede und Antwort.

Der Handel mit faulen Hypotheken endete in der Finanzkrise, die schlechte Haushaltsdisziplin vieler Staaten führte zur Schuldenkrise – so die gängige Analyse gegenwärtiger Probleme. Ein neuer Ansatz meint:  Die tiefere Ursache der Krisen sei im heutigen System der Geldschöpfung zu suchen: Statt realem Geld sei zu viel virtuelles Geld im Umlauf. Das müsse sich radikal ändern - mit der sogenannten Vollgeld-Reform.

Sie sind freundlich eingeladen zu diesem Denkanstoss-Referat in den Gasthof zur Sonne in Windisch, 1. Stock,  

Zürcherstrasse 44,                                      Grosser Gratis-Parkplatz

Dienstag, 21. November 2017, Beginn 19.30 Uhr

Eintritt frei.                                                       Anschliessend Apero

Ein Anlass der SVP-Ortssektionen Villigen, Windisch und Hausen

Meistgesehen

Artboard 1