Musikgesellschaft

Kirchenkonzert Musikgesellschaft Oberentfelden

megaphoneVereinsmeldung zu Musikgesellschaft

Kirchenkonzert

Am Sonntag 28.11.2010 lud die Musikgesellschaft Oberentfelden zum Kirchenkonzert in der Katholischen Kirche in Oberentfelden ein. Den zahlreich erschienenen Zuhörern wurde unter der Leitung von Markus Geiser, ein abwechslungsreiches und einfühlsames Programm geboten. Durch das Programm führte Nicole Hunziker. Eröffnet wurde das Konzert mit „A little Opening". Im diesjährigen Kirchenkonzert drehte sich alles um Herrscher und Könige. Mit dem Stück „Attila", einem ungarischen Triumphmarsch, wurde der Kriegszug von Attila, dem Herrscher vom Völkerstand der westlichen Hunnen vertont. Etwas leiser ging es mit „S'isch äbe n-e Mönsch uf Ärde oder S Vreneli abem Guggisberg" weiter. Die feinen Klängen von Euphonium und die traurig, schön vorgetragene Melodie vom Flügelhorn liessen die Gedanken zu Simes Hans Joggeli und s'Vreneli schweifen. Mit „A Tale of a King" wagte sich die MGO an viele Takt- und Tonartenwechsel. Imposant ging es weiter mit „Who want's to live forever" die Filmmusik von Highlander, einem unsterblichen Helden.
Wer kennt Ihn nicht? „Robin Hood, König der Diebe" Vom lauten Einzug der Soldaten in den Sherwood-Wald bis zu der lieblichen Liebesgeschichte von Robin und Lady Marian war alles zu hören. Als grosses Finale spielte die Musikgesellschaft Oberentfelden das bekannte „Highland Cathedral". Mit dem Dudelsack verhalf die Solistin Jessica Müller zu einem fulminanten Schluss vom diesjährigen Kirchenkonzert.
Das Publikum drückte seine Begeisterung mit einem riesigen Applaus aus, was die Musikgesellschaft mit der Zugabe von „Music" gerne verdankte. Anschliessend folgten alle der Einladung zum Apéro im Pfarreisaal, wo das Gehörte oder auch sonstige Gedanken ausgetauscht wurden. dlo

Meistgesehen

Artboard 1