Am frühen Sonntagabend empfing der Handharmonika Klub Aarau seine Gäste zum Konzert in der ref. Kirche Aarau Rohr. Für diesen Anlass wurde, unter der Leitung von Marianne Hintermann, ein buntes Programm mit Unterhaltungsmusik von klassisch bis modern einstudiert. Der erste Konzertteil war den älteren Komponisten gewidmet. Mit den Stücken „Chant sans Paroles“ von P. Tschaikowsky, „The Young Amadeus“ von W.A. Mozart oder „Heinzelmännchens Wachtparade“ ein Charakterstück von K. Noack wurde das Konzert eröffnet. Nach einem kurzen musikalischen Abstecher in den Süden über die „Biscaya“ und dem „Valse espagnole“ ging die Reise wieder zurück in die modernere Zeit. Für den bekannten Hit „Can you feel the love tonight“ von Elton John aus dem Musical „The Lion King“ durfte das Orchester einen grossen Applaus entgegennehmen. Der letzte Konzertteil schloss mit traditionellen Stücken. So rundeten die „Schanfigger Bauernhochzeit“ von Hannes Meyer und der „Frechdachs“ ein Schnellfox von Bobby Zaugg dieses abwechslungsreiche Konzert ab. Der anschliessende Apéro bot eine gute Gelegenheit für die Musiker und ihre Gäste, im gemütlichen Rahmen den schönen Vorabend abzurunden. (Jacqueline Meyer)