Noch vor den Skiferien zeigt die Schlange und das Plakat beim Lindenbaum im Dorf uns allen, dass wir uns bald verkleiden dürfen für die Weininger Kinderfasnacht.

Bei strahlendem Sonnenschein startet der Umzug erneut Schlüechti-Schulhaus um 14.30 Uhr. Alle Kinder sind aufgeregt und gespannt wie ihre Freunde sich wohl verkleidet haben. Die Guggenmusik “Schnierliwutz” aus Dietikon spielt schon vor dem Umzugsstart, dadurch ist die Stimmung richtig ausgelassen und fasnächtlich.

Auch dieses Jahr haben sich alle Kinder und manch Erwachsener verkleidet. Es gibt Hexen, Cowboys, Indianer, Piraten und Piratinnen. Selbstverständlich fehlen auch die Prinzessinnen und Pipi Langstrumpf nicht. Bienen zeigen schon den bevorstehenden Frühling an und Superman ist auch mit dabei.

Nach der Ankunft im Schlössli spielen die Schnierliwutz noch ein paar Takte und sorgen so für die richtige Stimmung. In der Kinderdisco wird eifrig getanzt und gespielt. Die Kinder sind bei den Discospielen aktiv dabei während die Erwachsenen unseren Spezialkafi geniessen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Alles in allem war die Fasnacht in Weiningen wiederum ein gelungener Anlass und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Fasnacht und die vielen kleinen und grossen Bögen.

Herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen und Kuchenspenderinnen. Auch bei der Gemeinde, der Feuerwehr und der Polizei bedanken wir uns für den Einsatz und natürlich danken wir allen Kindern und Eltern fürs aktive Mitmachen.

Weitere Bilder sind auf www.elternvereinweiningen.ch zu sehen!

Carole Barth Sova

Vorstand Elternverein Weiningen