Elternverein Holziken

Kinderfasnacht Holziken

megaphoneVereinsmeldung zu Elternverein Holziken

KONFETTIREGEN IN HOLZIKEN

LEU. Der Aschermittwoch war der perfekte Tag, um mit den Kindern in der Mehrzweckhalle Holziken ein Riesenfest zu feiern. Der Elternverein Holziken lud zur Kinderfasnacht ein.

Gespannt warteten die fleissigen Helfer des Elternvereins Holziken auf den Ansturm der kleinen Fasnächtler. Die lustig dekorierte Mehrzweckhalle bot viel Platz zum Tanzen und Hüpfen.

Erwartungsfrohe Gesichter

An die neunzig seltsamen Gestalten aus Holziken und Umgebung folgten der Einladung und bewaffneten sich bereits am Eingang mit einer grossen Tüte Konfetti. Auf jedem Kostüm klebte eine Nummer, damit dann am Schluss der Veranstaltung die schönsten Fasnächtler prämiert werden konnten.

Fasnachtsmusik, Popcorn und grosser Durst

Die lüpfigen Fasnachtslieder animierten schon bald zur ersten Polonaise, und bald waren auch die Schüchternen voll bei der Sache. Ein riesiger Tatzelwurm schlängelte sich durch die Halle, und gross war jeweils das Gelächter, wenn wieder irgendwo sein Bauch auseinanderbrach, weil der Kopf zu schnell lief und der Schwanz nicht nachkam. So viel Bewegung brachte die Kinder bald zum Schwitzen. Zum Verschnaufen verspeisten sie das im Eintrittspreis enthaltene Popcorn und gönnten sich einen Schluck Mineralwasser aus der Kaffeestube.

Gute Unterhaltung in der Spielecke

Die angebotene Sportart des Fusskegelns dürfte wohl bald auch olympisch anerkannt werden, so gross war die Schlange der anstehenden Kinder! Auch das traditionelle Büchsenwerfen fand regen Anklang. Und wenn man sich beim Fangis auch noch einen Ballon am Fuss zertreten darf, macht die ganze Sache gleich doppelt Spass, vor allem wenn die Helfer immer rötere Gesichter beim Aufblasen der vielen Ballone bekommen. Erhitzte Gesichter sah man dann auch bei der Konfetti-Stafette, bei der die vier Mannschaften um jeden Meter kämpften. Das beliebteste Spiel jedoch war natürlich wie immer die Konfettischlacht. Kein Zentimeter wurde von den farbigen Schnipseln verschont.

Timeout in der Kaffeestube

Die Erwachsenen trafen sich währenddessen zum Kaffee und gönnten sich ein Stück selbstgemachten Kuchen. Während die kleinen Fasnächtler vollauf beschäftigt waren, ergab sich so manch gemütlicher Schwatz mit Freunden und Bekannten.

Kostümprämierung

Amüsiert, kritisch und natürlich völlig neutral schritten die Erwachsenen dann zur Wahl der schönsten Fasnächtler. Piraten, die 3 Könige, Cowboys und Indianer, Prinzessinnen, Zauberer, Vampire, Enten, Beduinen und viele lustige Gestalten mehr warteten gespannt auf die Auswertung. Als Abschluss der Kinderfasnacht nach mehr als zwei Stunden wilden Tuns verlieh der Elternverein den Prämierten eine Medaille in Form eines essbaren Riesen-Spitzbuebs. Die kleine Gewinnerin durfte zudem einen Büchergutschein in Empfang nehmen. Stolz posierten die Gewinner fürs Siegerfoto.

Erschöpft aber zufrieden danken wir vom Elternverein nach einem turbulenten Nachmittag allen kleinen und grösseren Fasnächtlern für ihren Besuch bei uns. Wir versprechen, dass auch nächstes Jahr die Türe der Mehrzweckhalle in Holziken weit offen steht für eine weitere lustige Kinderfasnacht!

Nächste Aktivitäten:

In den Frühlingsferien findet vom 15.-17. April 2013 der äusserst beliebte Ferienpass für Kinder und Jugendliche statt, organisiert vom Elternverein Holziken. Erkundigt euch auf unserer Homepage www.ev-holziken.ch nach dem genauen Programm und meldet euch frühzeitig an! Wir freuen uns auf euch!

Meistgesehen

Artboard 1