Einmal mehr fand das jährliche Karate Sommerlager des Verbandes SKISF vom 23. bis 28. Juli in Losone statt. Zum 41. Mal organisierte dieser Grossanlass wiederum der Karateclub Locarno. Bis zu 200 Karatekas aus der Schweiz und dem Ausland trainierten unter hochrangiger Leitung drei bis fünf Stunden täglich. Die intensiven und lehrreichen Trainings wurden von Rikuta Koga Shihan (Chefinstruktor  SKISF CH, 9. Dan; Yamada Shihan 8. Dan, Nationaltrainer Griechenland; Toni Racca, Kyoshi, 8. Dan, SKI Swiss Federation und Daizo Kanazawa Sensei, 6. Dan,  Hauptquartier SKIF Tokyo,  geleitet.

Am Mittwochabend wurde vom Karateclub Locarno ein Grillabend an der Maggia organisiert. So konnte die Kameradschaft auch an diesem warmen Sommerabend gepflegt werden.

Die Tage vergingen wie im Flug. Die spezielle Atmosphäre des Trainingslagers und manch tolle Begegnung mit anderen Vereinsmitgliedern werden bestimmt in Erinnerung bleiben.

Am Samstag standen die Dan-Prüfungen an. Unsere Karatekas hatten sich monatelang auf diesen Termin vorbereitet und waren bereit, ihr Können zu zeigen. Zu der erfolgreich bestandenen 1. Dan-Prüfung gratulieren wir Erika Ghirlanda und Benjamin Pfister herzlich.