Die Karate Schweizermeisterschaften des Shotokan Karate-do International Swiss Federation (SKISF) 2012 fanden in Brugg statt. Der Karateclub Gipf-Oberfrick war mit 20 Teilnehmern dabei.

Alle Athleten zeigten überzeugende und reife Leistungen und kämpften sich in Ihrer Kategorie weit nach vorne.

Wir sind insgesamt in sechs Kategorien angetreten. In vier Kata (8.-4. Kyu) und zwei Kumitekategorien (8.-6. Kyu).

 In der Kategorie Kumite Knaben (8-6 Kyu) erkämpfte sich nach starker Leistung Tim Minery von Karateclub Gipf-Oberfrick den 3 Platz.

Bei den Mädchen im Kumite erkämpfte sich Chiara Ghirlanda den hervorragenden 1. Platz, Ronja Hauswirth den 2. Platz und Fabienne Kaufmann den 3. Platz (aller Karateclub Gipf-Oberfrick).

In in der Kategorie Kata (8.-7. Kyu) belegten Giora Salzmann und Chiara Ghirlanda den hervorragenden 1. Platz, sowie Mathias Lenzin, Marco Santalucia, Cedric Abderhalden und Sara Meierhans (alle Karateclub Gipf-Oberfrick) weitere Podestplätze.

In der Kategorie Kata gemischt (6.-4. Kyu) belegten Fabienne Kaufmann und Chiara Ghirlanda wiederum Podestplätze.

Trainiert und betreut werden die Karatekas von Dojoleiter Steve Minery, Jörg Pfister, Anja Inderwildi, und Viktoria Hermes-Boutellier. Der Karateclub Gipf-Oberfrick ist stolz auf seine Teilnehmer. Die Schweizermeisterschaften sind wieder eine hervorragende Bestätigung , dass sich der Karateclub Gipf-Oberfrick unter der Dojo-Leitung von Steve Minery auf sehr hohem nationalen Niveau befindet.