Die Karate Schweizermeisterschaften des Shotokan Karate-do International Swiss Federation (SKISF) 2011 fanden am 12. /13. November diesen Jahres in Aesch (LU) statt. Der Karateclub Gipf-Oberfrick war mit 19 Teilnehmern dabei.
Für die meisten Teilnehmer war es die zweite Schweizermeisterschaft. Alle Athleten zeigten überzeugende und reife Leistungen und kämpften sich in Ihrer Kategorie weit nach vorne.
Wir sind insgesamt in drei Kategorien angetreten. In zwei Kata (8.-7. Kyu) und einer Kumitekategorie (8.-6. Kyu). Dies waren die Kategorien mit den meisten Teilnehmern (Kata 35 und 42 Teilnehmer und Kumite 66 Teilnehmer). In der Kategorie Kumite (8-6 Kyu) erkämpfte sich nach starker Leistung Sven Steinbrecher den 4 Platz. Unsere Titelverteidiger (von 2010) Chiara Ghirlanda und Tim Minery präsentierten sich in guter Form und erkämpften sich gegen starke Konkurrenz wieder Podestplätze. Chiara Ghirlanda belegte Platz 2 in der Kategorie Kata (8.-7. Kyu) und Tim Minery belegte Platz 2 in der Kategorie Kumite (8.-6. Kyu).
Trainiert und betreut werden die Karatekas von Dojoleiter SteveMinery, Jörg Pfister, Anja Inderwildi, Viktoria Hermes und Renate Makosch. Der Karateclub Gipf-Oberfrick ist stolz auf seine Teilnehmer. Die Schweizermeisterschaften sind wieder einmal eine schöne Bestätigung , dass er sich auf hohem nationalen Niveau befindet.