Turnverein

Kant. Schnurballmeisterschaft Samstag

megaphoneVereinsmeldung zu Turnverein

Schnurball

18 Mannschaften aus dem ganzen Kanton trafen sich am 14. Mai in der 3fach Turnhalle in Gipf-Oberfrick. Darunter auch die Spielerinnen von Gebenstorf 2 der Frauenriege.

Ab neun Uhr morgens fanden die Qualifikations-Matches statt. Zum Auftakt trafen die Gebenstor-ferinnen auf die Mannschaften von Buchs, Mellingen, Niederwil, Stein und Herznach.

In den ersten beiden Spiele unterlagen wir den Gegnerinnen. Im Match gegen Niederwil war das Eis gebrochen und die Akteurinnen aus Gebenstorf konnten das Spiel in einem spannenden Kampf für sich entscheiden. Danach konnte leider gegen Herznach und Stein nicht mehr reüssiert werden. Stein spielte ausgezeichnet - ja sogar auf Kategorie A-Niveau. Doch die Gebenstorferinnen kämpf-ten super, standen bzw. fingen gut. Es mangelte uns jedoch immer wieder an unserer abwesenden Shooterin Marianne, welche für die sicheren Treffer sorgte.

In der Finalrunde am Nachmittag spielten wir erneut gegen die Buchserinnen, dann gegen Würenlos,

Frick, Effingen und Kölliken. In dieser Runden konnten wir die zwei Matches gegen Frick und Effin-gen gewinnen. Bei Buchs, Würenlos und sogar gegen Kölliken mussten wir uns geschlagen geben.

Um 17 Uhr stand die Rangliste der teilnehmenden Mannschaften fest. Kantonaler Schnurball-meister der Kategorie B wurden die Spielerinnen von Stein, gefolgt von Münchwilen und Tägerig. Gebenstorf 2 belegte 15. Rang.

Fazit des Spieltages für unsere Schnurballerinnen von Gebenstorf 2: Mehrheitlich gut gestanden und

die gegnerischen Bälle gefangen, aber viel zu wenige Treffer in die Lücken der Kontrahentinnen ge-troffen. Dies muss weiterhin besonders trainiert werden, da nicht immer auf unsere Top-Shooterin abgestellt werden kann.

Wir sind gespannt, ob unsere Kolleginnen von Gebenstorf 1 am darauffolgenden Tag in der Kategorie A ein weiteres Mal kantonale Schnurball-Meisterinnen werden. Hopp Gebenstorf 1!!!

Renate Meier

Meistgesehen

Artboard 1