Schwimmclub Fricktal

Junioren Cup Allschwil 2019: Medaillenregen für Fricktaler Schwimmer

megaphoneVereinsmeldung zu Schwimmclub Fricktal
..

Fleissig Medaillensammeln konnte der Fricktaler Nachwuchs beim diesjährigen Junioren-Cup in Allschwil. Alle 12 Staffeln schwammen in die Medaillen, dazu kamen in den Einzelrennen 14 Gold-, 18 Silber- und 27 Bronzemedaillen. Knapp 2/3 der Starts wurden in neuer Bestzeit beendet, so dass Schwimmer und Trainer am Sonntagabend höchst zufrieden den Heimweg antraten.

In den Staffeln siegten die Damen (13 Jahre und jünger) über 4x50m Lagen und 4x50m Freistil mit Lia Schiess, Sarah Santoro, Juliette Siegfried und Yelda Bostan. Die 2. Mannschaft mit Elina Gallert, Linda Eggert, Carina Sutter und Solana Weichelt sorgten mit Silber über 4x50m Freistil für einen Doppelsieg und holten Bronze über 4x50m Lagen. Bei den 10-Jährigen und jünger siegten Daina Berzins, Valeria Cubito, Azra-Nur Cakmak und Xenia Zolliker über 4x50m Lagen und sicherten sich Silber über 4x50m Freistil. Zweimal Silber ging an die Damen 15 Jahre und jünger mit Jolina Wächter, Annika Fey, Larissa Sutter und Rebecca Rau.
Bei den Herren gab es in der Kategorie 13 Jahre und jünger für Andrin Gallert, Nevin Rippstein, Joshua Weibel und Nio Schiess Silber in der Freistil- sowie Bronze in der Lagenstaffel. Die älteren Jungen holten in der Besetzung Lewis Rippstein, Samuel Zidek, Silvan Kopp und Julius Ilten zweimal Silber.

In den Einzelrennen war Juliette Siegfried (Jg. 08, Frick) mit 4 Siegen über 100m Rücken (1.25,55 B), 100m Brust (1.32,40 B), 100m Schmetterling (1.30,81 B) und 100m Lagen (1.15,08 B) sowie Bronze über 100m Freistil (1.19,80 B) erfolgreichste Fricktalerin. Drei Goldmedaillen über 50m Freistil (29,37 B) sowie 50m (32,37 B) und 100m Schmetterling (1:16,02) sowie Silber über 100m Lagen (1.18,21 B) und Bronze über 100m Freistil (1.07,40 B) erreichte Lewis Rippstein (Jg. 06, Frick). Zwei Siege erschwammen Azra-Nur Cakmak (Jg. 09, Frick) über 100m Schmetterling (1.52,78 B) und 100m Rücken (1.39,74 B) sowie Solana Weichelt (Jg. 07, Elfingen) über 50m (37,86 B) und 100m (1.23,17 B) Rücken. Solana holte zudem noch Silber in 2.42,53 (B) über 200m Freistil und Bronze in 1.22,74 (B) über 100m Lagen. Julius Ilten (Jg. 04, Kleindöttingen) nahm zwei komplette Medaillensätze mit nach Hause, wobei er über 200m Freistil (2.12,54) und 50m Rücken (32,72 B) als Schnellster anschlug. Samuel Zidek (Jg. 04, Herznach) siegte in 33,60 (B) über 50m Schmetterling.

Je zwei Silbermedaillen gingen an Rebecca Rau (Jg. 04, Lörrach) über 100m Brust (1.26,58 B) und 200m Freistil (2.20,02 B), Nevin Rippstein (Jg. 08) über 100m Brust (1.51,84 B) und 100m Rücken (1.34,26 B), Lia Schiess (Jg. 06) über 50m (25,94) und 100m (1.17,20) Rücken, Larissa Sutter (Jg. 04, alle Frick) über 100m Freistil (1.04,17) und 50m Brust (38,44 B) sowie an Joshua Weibel (Jg. 07, Stein) über 50m Rücken (41,21 B) und 50m Schmetterling (38,92 B). Eine Silbermedaille erschwammen Yelda Bostan (Jg. 06, Stein) über 50m Freistil (32,44 B), Annika Fey (Jg. 04, Frick) über 50m Rücken (36,24) und Silvan Kopp über 50m Rücken (34,36 B).

Gleich vier Bronzemedaillen sicherte sich Andrin Gallert (Jg. 09), u.a. in 1.42,66 (B) über 100m Lagen. Dreimal Bronze holte Elina Fey (Jg. 08), u.a. in 1.33,27 (B) über 100m Rücken. Zweimal Bronze erreichte Elina Gallert (Jg. 07, alle Frick), über 50m (45,69 B) und 100m (1.38,25 B) Brust. Weitere Bronzemedaillen gingen an Valeria Cubito (Jg. 09) über 100m Rücken (1.49,52 B), Linda Egger (Jg. 07, alle Frick) über 50m Rücken (39,91 B), Lia Michel (Jg. 05, Zuzgen) über 50m Rücken (39,15 B), Sarah Santoro (Jg. 06, Anwil) über 50m Rücken (40,84 B) sowie Jolina Wächter (Jg. 04, Oeschgen) über 100m Schmetterling (1.14,47 B). Ebenfalls mit Bronze über 50m Schmetterling (37,84) meldete sich Cynthia Wiedemann (Jg. 05, Rheinfelden) nach langer Verletzungspause eindrucksvoll zurück.

Mit Bestzeiten und vierten Plätzen knapp am Treppchen vorbei schrammten Daina Berzins (Jg. 10, Hellikon, 100m Rücken in 1.56,83), Merve Doldur (Jg. 08, Frick, 100m Rücken in 1.34,59), Maika Pietzonka (Jg. 05, Magden, 50m Rücken 40,10), Nio Schiess (Jg. 09, 100m Brust in 1.59,30) sowie Carina Sutter (Jg. 07, beide Frick, über 100m Brust in 1.42,14).

Zudem in die Top Ten schwammen Leonie Keller (Jg. 06, Rheinfelden) mit Platz 6 in 45,37 (B) über 50m Rücken, Fiona Rast (Jg. 09) mit Platz 5 in 2.00,30 (B) über 100m Rücken, Noa Sutter (Jg. 10, beide Frick) mit Platz 8 in 2.24,32 (B) über 100m Brust sowie  Joshua Schweizer (Jg. 10, Zeinigen) mit Platz 7 in 2.24,00 (B) über 100m Brust. Xenia Zolliker (Jg. 10, Gipf-Oberfrick) holte mit Platz 14 in 57,40 (B) über 50m Rücken ihr bestes Einzelergebnis.

Meistgesehen

Artboard 1