Die jungen Turner der Jugi Wittnau können auf zwei erfolgreiche Wettkämpfe zurückschauen.
Am 18. Mai fand in Stein auf den neuen Leichtathletik-Anlagen die Fricktaler Einkampfmeisterschaften statt. Dabei konnten die 15 Sportler 3 Medaillen nach Wittnau bringen. Der «schnellste Fricktaler» Raphael Schraner rannte erneut die 60 Meter am schnellsten und gewann die Goldmedaille. Collin Imhof zeigte Biss und holte Silber in der Disziplin 1000-Meter: Milena Schwab gab alles im Weitsprung und holte Bronze. Auch die anderen Kinder zeigten tolle Leistungen. Es konnten einige jeweils in den Final der besten Acht einziehen und verpassten z.T. nur sehr knapp das Podest.

Eine Woche später fand dann am 23. Mai die regionale Ausscheidung des UBS-Kids-Cup statt. Die neun Sportler gaben alles in den Disziplinen Ballwurf, Weitsprung und 60-Meter-Lauf. Eine Medaille konnte zwar niemand holen, dafür gab es einige Platzierungen in den Top Ten.
Sie haben damit die Chance auf einen Platz an der kantonalen Ausscheidung.