Am Sonntag 22.05.2016 trafen sich 14 Mädchen und Jungs der Jugi in Eiken, um zusammen an die LA-EM in Stein zu fahren. Nachdem gemeinsamen Aufwärmen, begann bereits um 11.00 Uhr bei Hervorragendem Wetter der Anlass für die meisten Jugi Kinder. Die Jugi Eiken wahr auch in diesem Jahr in den Kategorien U 16 Männlich bis zur U 10 Weiblich vertreten.

Umso Länger der Tag ging umso schlechter wurde das Wetter, doch auch bei starken Windböen gaben die Kinder aus Eiken immer ihr bestes, und wurden dafür mit guten Resultaten belohnt. Ruetsch Milena wurde beim Hochsprung starke 3te und durfte sich für diese Leistung die Bronze Medaille umhängen lassen. Auch in diesem Jahr gab es einige die nur knapp einen Podestpaltz verpasst haben. Darunter auch Ilaria John die beim 1000 m, Ballwurf sechste wurde, als auch beim Hochsprung den fünften Platz erreichte. Henry Trinh konnte nicht ganz an den sensationellen Resultaten aus dem Letzen Jahr anknüpfen, aus diesem Grund auch keine Medaille nach Hause nehmen. Doch auch er wahr wieder in jeder Disziplin in der Vorderen Hälfte zu finden. Um 18:00 Endete ein langer und aufregender Tag für die Kinder der Jugi Eiken. Die Leiter können auf einen aufregenden Tag zurückblicken. Auch wenn es nicht für jeden eine Medaille gab, alle gaben ihr Bestes.