Mit achtzehn Kids machten wir uns am Samstag 3. September um 10.00 Uhr auf den Weg nach Stein. Für die jüngeren Jungs stand um elf Uhr ein kleines Handballturnier auf dem Programm. Das Spielglück stand ihnen nicht ganz zur Seite. So schieden sie knapp vor dem Hanbfinal aus, aber aller Anfang ist schwer, ist es doch für einige der erste Match Einsatz. Der grosse Baum an unserem Stammplatz bei der Sportanlage Bustelbach, war Gold wert. War doch die Sonne an diesem Samstag unerbittlich. Kurz vor zwei stand für unsere Boy Gruppe „Jocker" der Junior Strong Man auf dem Programm. Wieso „Jocker", leider hatten wir nicht genug Boys und Girls mit dem benötigten Jahrgang, so halfen die zwei jüngsten Jungs aus. Auch wen es nicht zur Spitze reichte, machten die sechs ihre Sache super. Danach geben die Boys Kat. 3 ihr Debüt bei diesem speziellen Hindernisslauf. Sie erreichten den tollen siebten Schlussrang. Nach kleinen Diskussionen wer auf welcher Seite Startet gaben die Girls Kat. 3 alles. Am ende reichte es zum super tollen zweiten Schlussrang in dieser Disziplin. Super toll, da nur eines der Mädchen den Jahrgang 2001 hatte und alle andern 2003jünger auf wiesen. Am ende standen noch die Pendellläufe auf dem Programm. In der Kat. 3 liefen die Mädchen, wie die Jungs auf den sechsten Schlussrang. Unsere Jocker Gruppe Kat. 2 lief auf den guten achten Schlussrang. So ging ein heisser aber auch spannender Tag zu ende. Wer weiss, falls es diesen Anlass im nächsten Jahr wieder gibt, machen wir auch bei den anderen Spielen mit. Und es können noch mehr Kids motiviert werden.