Radfahrerverein

JR Sulz-Gansingen auf dem Weg zur Titelverteidigung

megaphoneVereinsmeldung zu Radfahrerverein
Die erfolgreichen Jungralder nach dem Rennen in Amsoldingen.

Gruppenbild Jungradler in Amsoldingen

Die erfolgreichen Jungralder nach dem Rennen in Amsoldingen.

Über das vergangene Wochenende standen die Jungradler Sulz-Gansingen gleich an zwei Schauplätzen im Einsatz und vermochten mit insgesamt 6 Podestplätzen zu überzeugen.

In Amsoldingen bei Thun absolvierten die Jungradler am vergangenen Samstag für einmal ein Zeitfahren. Für die Fahrer der Kategorie U15 galt es zunächst den Geschicklichkeitsparcours zu absolvieren und anschliessend die 15.1 Kilometer lange Rundstrecke zu bewältigen. Der Jungradler Dominik Weiss, der zur Zeit die Führung in der Gesamtwertung der Schweizer Schülermeisterschaft inne hält, konnte sich auch im 7. Rennen der Saison auf Rang zwei mit einem Podestplatz belohnen.

In der Kategorie U13 stachen die Jungradler durch eine tolle Mannschaftsleistung hervor: Cyrill Weiss auf Rang drei und Kim Roth als 4.Platzierter zeigten sowohl Stärke im Rennen als auch im Parcours.

Am Sonntag folgte beim SwissEver GP Cham-Hagendorn der zweite Renneinsatz des Wochenendes. Die ungewohnt kurze Erholungs- und Rennpause schien den jungen Radfahrern allerdings nichts anhaben zu können. Erneut war es Dominik Weiss, der das richtige Rezept gegen die starke Konkurrenz fand: mit Rang drei verteidigte er äusserst erfolgreich das Leadertrikot des Gesamtführenden. Sein Teamkollege Keelan Senn auf Rang zwei brillierte ebenfalls.

Mit Colin Roth in der Kategorie U11 holte sich ein weiteres Mitglied der Jungradler Sulz-Gansingen an einem Wochenende gleich zwei Podestplätze.

Dank dieser guten Leistungen und der tollen Mannschaftsgrösse sind die Jungradler Sulz-Gansingen auf dem besten Weg, den Titel als beste Radsportschule der Schweiz zu verteidigen. Nach sieben Rennläufen liegt die Fricktaler Radsportschule mit dem maximalen Erfolg in Front. 

Weiter geht es bereits nächste Woche mit dem 8.Lauf der Schweizerschülermeisterschaft in Pfaffnau. Das nächste Highlight folgt dann am 15. August: Beim Heimrennen im Rahmen des 40-jährigen Jubiläum der Jungradler Sulz gilt es beim Zeitfahren die Qualitäten gegen die Uhr unter Beweis zu stellen. Das Nachwuchsrennen findet während des Jungradler Strassenfestes statt, welches nebst Spass und Attraktionen für die ganze Familie auch einen Gottesdienst mit Zweiradsegnung und den offiziellen Festakt bietet. Mehr Infos unter: www.rvsulz.ch

Meistgesehen

Artboard 1