Musikgesellschaft Oberentfelden

Jahreskonzert der MG Oberentfelden

megaphoneVereinsmeldung zu Musikgesellschaft OberentfeldenMusikgesellschaft Oberentfelden

Unter dem Motto «Hopp de Bäse voll schwiizerisch» fand am Samstag 24. März 2018 das Jahreskonzert der Musikgesellschaft Oberentfelden statt. So ertönten viele bekannten Klänge von namhaften Schweizer Musikern wie Patent Ochsner, DJ Bobo oder auch Polo Hofer.

Mit dem Crunchy Starter von Marc Jeanbourquin wurde der Abend eröffnet. Nach ein paar Worten der Präsidentin übernahmen die Ansager Jan Zürcher und Flavio Weibel. Sie führten als alte Bauern verkleidet mit viel Humor durchs Programm. Danach folgten Bälpmoos, Alperose und Chihuahua. Anschliessend kam ein spezieller Moment für Roland Zeltner. Er wurde für 50 Jahre aktives Musizieren geehrt. Auf seinen Wunsch durfte er dafür den Marsch Marignon hören und auf sein Jubiläum anstossen.

Danach machte die MGO Platz und lautere Klänge folgten. Der Tambourenverein Oberentfelden-Muhen überzeugte mit verschiedenen Formationen und kreativen Stücken. So kamen nicht nur Trommeln sondern auch andere Schlaginstrumente zum Einsatz.

Mit Hopp Schwiz! eröffnete die MGO ihren zweiten Konzertteil. All’s was bruchsch uf der Wält, s’Zündhölzli und best of Polo Hofer luden die zahlreichen Zuschauer zum Mitsingen und mitklatschen ein.

Die Musikanten dürfen auf ein gelungenes Konzert zurückschauen und freuen sich jetzt schon auf viele Besucher am 28. April anlässlich ihres Pizzafeschts.

Meistgesehen

Artboard 1