Schwimmclub Fricktal

Internationaler Basler Cup 2019: Fricktaler erfolgreich

megaphoneVereinsmeldung zu Schwimmclub Fricktal
..

Bei guten Bedingungen starteten 35 Fricktaler aus allen vier Teams am letzten Maiwochenende beim Basler Cup. In den grossen Teilnehmerfeldern konnten im Sportbad St. Jakob wieder vordere Platzierungen und 12 Medaillen erschwommen werden.

Bronze holte die 4x50m Lagenstaffel der 11- und 12-Jährigen mit Solana Weichelt (Jg. 07, Elfingen), Juliette Siegfried (Jg. 08), Elina Gallert (Jg. 07) und Carina Sutter (Jg. 07, alle Frick), über 4x50m Freistil schwammen sie auf Platz 4. Bei den Einzelstarts siegte Solana Weichelt in 37,43 (B) über 50m Rücken. Rebecca Rau (Jg. 04, Lörrach) holte Gold über 200m Schmetterling (2.48,06) und Bronze über 200m Rücken (2.39,96). Silber sicherten sich Emre Bostan (Jg. 09) und Joshua Weibel (Jg. 07, beide Stein) über 50m Schmetterling in 48,06 bzw. 36,71 (B). Bronze erreichten Lara Hugenschmidt (Jg. 03, Frick) in 1.12,19 über 100m Schmetterling, Julius Ilten (Jg. 04, Kleindöttingen) in 34,88 (B) über 50m Rücken, Lewis Rippstein (Jg. 06, Frick) in 31,98 (B) über 50m Schmetterling, Bigna Schall (Jg. 99, Wölflinswil) in 2.43,76 über 200m Schmetterling, Lia Schiess (Jg. 06, Frick) in 1.17,54 (B) über 100m Rücken und Juliette Siegfried in 41,03 (B) über 50m Brust. Mit zwei vierten Plätzen knapp am Treppchen vorbei schwamm Azra-Nur Cakmak, u.a. in 1.43,53 (B) über 100m Rücken.

Zehn weiteren Sportlern gelang der Sprung in die Top Ten. Auf Platz 5 schwammen Valeria Cubito (Jg. 09, Frick) in 49,15 (B) über 50m Schmetterling und Annick Willemsen (Jg. 96, Kaisten) in 33,33 über 50m Rücken. Platz 6 ging an Silvan Kopp (Jg. 05, Bözberg) in 35,92 (B) über 50m Rücken sowie an Carina Sutter in 5.39,39 (B) über 400m Freistil. Platz 7 erreichten Andrin Gallert (Jg. 09) in 47,25 (B) über 50m Rücken, Massimo Profeta (Jg. 04) in 2.43,54 (B) über 200m Rücken, Nio Schiess (Jg. 09, alle Frick) in 56,69 (B) über 50m Brust sowie Svenja Steiner (Jg. 03, Anwil) in 1.29,06 über 100m Brust. Auf Platz 8 schlug Elina Gallert (Jg. 07, Frick) über 50m Brust (44,94 B) an, Platz 9 holte Jolina Wächter (Jg. 04, Oeschgen) in 1.20,03 (B) über 100m Schmetterling.
Platz 11 erreichte Annika Fey (Jg. 04, Frick) über 200m Rücken (2.52,93). Auf Platz 13 schwamm Joshua Schweizer (Jg. 10, Zeiningen) über 50m Brust (58,90 B), Platz 14 ging über 50m Brust (1.00,31 B) an Daina Berzins (Jg. 10, Hellikon). Platz 15 sicherten sie Fabian Hafner (Jg. 00, Gipf-Oberfrick) über 100m Brust (1.24,10) sowie Noa Sutter (Jg. 10, Frick) über 50m Brust (1.05,58 B). Platz 16 erkämpften Yelda Bostan (Jg. 06, Stein) über 100m Schmetterling (1.22,05) und Merve Doldur (Jg. 08, Frick) über 50m Schmetterling (42,33 B). Platz 17 erschwammen Enes Ajrulovski (Jg. 09, Stein) über 50m Brust (1.09,46 B), Enya Pietzonka (Jg. 04, Magden) über 400m Freistil (5.49,04 B) sowie Larissa Sutter (Jg. 04, Frick) über 200m Freistil (2.26,41 B). Auf Platz 18 schlug Leonie Keller (Jg. 06, Rheinfelden) über 50m Brust (47,56 B) an, Platz 19 holte Nevin Rippstein (Jg. 08, Frick) über 50m Brust (51,05 B). Auf Platz 20 beendete Norina Gallert (Jg. 11, Frick) ihr Rennen über 50m Brust (1.06,42 B). Bei ihrem ersten Wettkampf nach längerer Verletzungspause glänzte Mia Gisler (Jg. 06, Frick) gleich mit Bestzeiten bei allen Starts und schwamm über 200m Freistil (2.50,87 B) auf Platz 29.

Meistgesehen

Artboard 1