Albert Losher begrüsst am 25. Februar 2011 um 19.00 Uhr rund 20 Personen zum Referat von Daniel Rudin, Verkehrsplaner bei der Stadtverwaltung: "Das Mobilitätsmanagement der Stadt Aarau".

Schon vor Jahren ist der Stadtrat zur Einsicht gelangt, dass ein Verkehrsrichtplan die ständige Zunahme von Autos, Velos, und Fussgängern regeln und als Problem ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen muss. Der Referent übernahm diese Aufgabe und entwickelte Zielvorstellungen mit einem Fuss- und Velowegnetz, einem Netz für den öffentlichen Verkehr und einem Netz für den motorisierten Individualverkehr in einem optimierten Umfeld. Im neuen Bahnhof hätte die Öffentlichkeitsarbeit von einer Person in einer Mobilitätszentrale wahrgenommen werden sollen. Trotz eines einleuchtenden Konzepts von Daniel Rudin lehnte der Einwohnerrat bekanntlich im Juni 2009 jährliche Fr. 60‘000.- für diese Stelle ab. Alternativ dazu wird der Stadtrat nun die Verkehrsproblematik jeweils am Mobilitätstagim September ins öffentliche Bewusstsein rufen, so am Samstag, 17. September 2011 mit zusätzlichen Aktionen im Bereich Markthalle-Igelweid.

Einige Punkte aus dem Jahresbericht 2010 sind hier mit Beiträgen vorgestellt. Dazu kommen

• Die Velobörse: Von 312 angenommenen Velos wurden 211 verkauft.

• Die Sicherheitsfahrkurse: Gegen 100 Kinder wurden gemäss Vorgaben des Schweiz. Verkehrssicherheitsrats von zahlreichen Helfern betreut.

• Die Abendausfahrten: An 10 Ausfahrten nahmen insgesamt 132 Personen teil.

• Am SlowUp Seetalwaren wir an einem Stand gemeinsam mit Pro Velo Lenzburg und Luzern präsent.
• Das ganze Jahr über begleiteten wir und vor allem Marinus Pico die Verkehrsentwicklung in Aarau und den umliegenden Gemeinden. Schwerpunkte waren: Verkehrsführung und Veloabstellplätze am neuen Bahnhof Aarau, Schwimmbad Aarau, Torfeld Süd Aarau/Buchs, Tramstrasse Suhr.
• Die Jahresrechnung schloss besser als erwartet mit einem nur ganz geringen Defizit ab.

Unsere Aktivitäten im Jahr 2011 (Details auf unserer Website)
• 19. März: Velobörse
• 14. Mai: Sicherheitsfahrkurse für Kinder
• Mai - Sept.: Abendausfahrten; Termine im Internet
• Juni: Bike to work
• 17. September: Mobilitätstag mit Velolichtaktion
• 21. Oktober: HelferInnen-Essen