Alte Kantonsschule Aarau

Import von hochwertigen Schals aus Indien

megaphoneVereinsmeldung zu Alte Kantonsschule Aarau

Fünf Schülerinnen der Alten Kanti Aarau gründeten im Rahmen des YES-Projektes eine eigene Firma

Fünf motivierte Kantonsschülerinnen der Alten Kanti Aarau haben im Rahmen des YES-Projektes das Jungunternehmen Bandana gegründet. Alle fünf besuchen in der dritten Klasse das Schwerpunktfach Wirtschaft und Recht. „Die Kanti zusammen mit der YES-Organisation (Young Enterprise Switzerland) ermöglichte uns dieses Projekt. Wir importieren qualitativ hochwertige Schals aus Indien und unsere Kunden können diese dann nach Wunsch individualisieren. Man kann beispielsweise Swarovskisteine an die Fransen knüpfen oder eine Widmung aufsticken lassen.", erklärt Michelle Merz, Marketingleiterin von Bandana. Arlette Müller, CEO, ergänzt: „Das Startkapital von Fr. 3000 erhielten wir durch Partizipationsscheine, die wir vollumfänglich verkaufen konnten. Schon über 70 Schals wurden bei uns bestellt. Wir sind alle fünf total begeistert von diesem Projekt. So können wir Theorie und Praxis verknüpfen und lernen sehr viel dazu." Auf der Homepage sind weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten vorhanden: www.bandana-yes.ch

Meistgesehen

Artboard 1