Fussballclub

Heimspiel gegen den Leader gewonnen

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

4. Liga Fussball FC Stein – FC Bubendorf 2:1 (1:0)

Und der FC Stein kann es doch noch, nämlich gewinnen. Im Heimspiel gegen den Tabellenleader Bubendorf zeigten die Fricktaler eine gute Leistung und gingen am Schluss als der verdiente Sieger vom Feld. Es brauchte allerdings einen Penalty zum Führungstor in der ersten Halbzeit. Der Neuzugang in der Winterpause, Sämi Musa, hämmerte das Leder ins Netz. In der zweiten Halbzeit zeigten beide Mannschaften ein attraktives Spiel mit vielen Tormöglichkeiten, wobei sich die Goalis besonders auszeichnen konnten. Dabei glückte den Gästen nach 20 Minuten im Anschluss an einen Eckball der Ausgleich. Erst 5 Minuten vor Schluss erlöste der zweite Neuzugang Cafaro mit einem tollen Kopftor den FC Stein und stellte damit die 3 Punkte sicher. Das nächste Meisterschaftsspiel findet erst am Dienstag, 18. Mai um 20:00 Uhr in Stein gegen den FC Rheinfelden statt. Sicher wird das Team versuchen, die peinliche 1:6 Schlappe der Vorrunde vergessen zu machen. (lwu)

Meistgesehen

Artboard 1