Junge Wirtschaftskammer Bucheggberg (JCI Bucheggberg)

Harte Arbeit zahlt sich für die JCI Bucheggberg aus

megaphoneVereinsmeldung zu Junge Wirtschaftskammer Bucheggberg (JCI Bucheggberg)Junge Wirtschaftskammer Bucheggberg (JCI Bucheggberg)

Am diesjährigen Nationalkongress der Jungen Wirtschaftskammer Schweiz, durfte die Regional-Gruppe Bucheggberg, zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte, eine Auszeichnung entgegennehmen.

Die Dachorganisation JCI Switzerland vergibt jedes Jahr im Herbst Awards in differenzierten Kategorien wie z.B. bestes Wirtschaftsprojekt, bestes Kinderprojekt und nebst anderen auch für den besten Präsidenten des Jahres. Dieser Preis ging dieses Jahr hochverdient an unsere Präsidentin Heidi Bärtschi. Sie konnte sich gegen die Präsidentinnen und Präsidenten der rund 70 Regionalgruppen der Schweiz durchsetzen.

Die Präsidentschaft der JCI ist auf ein Jahr begrenzt, umso schwieriger ist es klare Zeichen zu setzen und Veränderungen herbeizuführen. Die JCI Bucheggberg hatte im Jahr 2018 eine schwierige Zeit, Ende Jahr trat ein grosser Teil des Vorstandes aus dem Verein aus. Heidi Bärtschi verblieb als letztes Vorstandsmitglied im Verein und übernahm die Präsidentschaft 2019 ohne grosse Vorbereitung. Normalerweise steigt man vom Vorstandsmitglied zum Vize-Präsidenten und erst anschliessend zum Präsidenten auf. In den Jahren vor der Präsidentschaft wird man auf das Leading-Jahr optimal vorbereitet und mit allen nötigen Informationen versorgt. Heidi Bärtschi musste das Jahresprogramm und den neuen Vorstand in nur einem Monat ohne diese Vorbereitung zusammenstellen. Das Resultat war kein normaler Durchschnitt, ganz im Gegenteil, wir hatten ein sehr abwechslungsreiches Jahr mit Firmenbesichtigungen, Teambuildinganlässen, vier erfolgreichen Projekten wie dem langjährigen Charity Golfturnier, dem Comeback des CEO-Talks, Fit4Jobs und dem neuen Projekt Back-to-Work. Der Gewinn des Preises durch Heidi Bärtschi war folglich logische Konsequenz.

Ziel für nächstes Jahr ist, einerseits Wachstum in der lokalen Kammer Bucheggberg, die erreichte Struktur fortzusetzen und weitere Projekte für das wohl der Gemeinschaft auf die Beine zu stellen. Der Vorstand ist top motiviert, im Jahr 2020 neue Höhen zu erklimmen.

Meistgesehen

Artboard 1