Nach über 22 Jahren als Dirigent der Musikgesellschaft Harmonie Biberist verlässt Heinz Schoenenberger per Ende März 2018 den Verein auf eigenen Wunsch.

Schoenenberger übernahm die musikalische Direktion der Harmonie 1995. Unter seiner Leitung entstanden viele abwechslungsreiche Projekte und die Harmonie verzeichnete viele Erfolge. Erwähnt seien hier speziell der Tagessieg 2001 am Eidg. Musikfest in Freiburg und der Sieg in der Marschmusik 2014 am Kant. Musikfest in Kriegstetten. Viele Projekte und Musikreisen im In- und Ausland sind noch in bester Erinnerung, wie beispielsweise die Musikreise 2016 an die „Salzburger Festspiele der Blasmusik“. Während mehr als zwei Jahrzehnten hat er das Bild der Harmonie geprägt und massgeblich zum Erfolg beigetragen. Als Dank für sein Wirken wurde Heinz Schoenenberger 2015 verdient zum Ehrenmitglied ernannt.

Die Harmonie Biberist dankt ihrem langjährigen Dirigenten und Ehrenmitglied für sein unermüdliches Schaffen und Wirken mit und für den Verein. Der Verein hat ihm viel zu verdanken und wünscht ihm auf seinem weiteren musikalischen aber auch privaten Weg viel Glück, Erfolg und Gesundheit!

Die Suche nach eine Nachfolger wurde bereits in die Wege geleitet. Interessenten können sich bei der Harmonie melden. info@harmonie-biberist, www.harmonie-biberist.ch