Am Freitag, 22. Januar fand die 146. Generalversammlung der Musikgesellschaft Herznach-Ueken in Restaurant Jäger in Herznach statt. Nach einem feinen Nachtessen eröffnete die Präsidentin Ariane Brogle die Versammlung.
Ein Mitglied gab den Austritt bekannt. Demgegenüber durfte ein neues Mitglied aufgenommen werden. Tim Vos (siehe Bild) wurde mit grossem Applaus im Verein wilkommen geheissen. Es gab keine Personellen Veränderungen, weder im Vorstand noch in der Musikkommission.

In 2015 führte die Musikgesellschaft mehrere Anlässe durch. Nebst diversen kleinen Einsätzen fand in März 2015 das traditionelle Jahreskonzert statt. Unter dem Motto „Frühlingsputz“ durften wir in Ueken zwei Mal vor fast voller Halle ein erfolgreiches Konzert zum Besten geben.

Die drei Mal durchgeführte Papiersammlung in Herznach ist jedes Jahr eine wichtige Einnahmequelle für Notenliteratur, Instrumentenreparaturen und Anschaffungen. Wir sind dankbar, wenn auch Sie uns ihr Altpapier im 2016 wieder abgeben würden.

Das abwechslungsreiche Jahresprogramm 2016 wurde einstimmig genehmigt. Die Musikanten/innen haben wiederum ein vielseitiges und unterhaltsames neues Jahr vor sich. Am 5. und 6. März wird das alljährliche Jahreskonzert in Herznach stattfinden. Die Musikanten/innen sind schon seit vielen Wochen daran, die Musikstücke einzustudieren. Reservieren Sie sich doch bereits jetzt schon dieses Datum. Wir sind überzeugt, mit dem Motto „Kalorie för d’Ohre“ Ihnen unterhaltsame Stunden bieten zu können.

Am 22. Mai besuchen wir Todtmoos. Dort werden wir ein Konzert vortragen.
Am 27. und 28. August wird die Musikgesellschaft Herznach-Ueken eine Musikreise mit Konzert durchführen.
Am 3. September wird das Bergwerkfest in Herznach mit unserem Spiel eröffnet.
Am 11. Dezember wird ein Kirchenkonzert veranstaltet.
Die Musikgesellschaft freut sich, viele Besucher an einem dieser Anlässe begrüssen zu dürfen!


Herznach/Ueken, 26.1.2016
Sabine Vos-van Lijf