An der 69. Generalversammlung des Handharmonika Klub Aarau durfte Marianne Neeser nebst den Aktiven auch ein paar Gäste begrüssen. Die Jahresrechnung 2012 war aufgelegt und wurde im Detail erläutert und anschliessend von der Versammlung genehmigt. Der humorvolle aber auch mahnende Jahresbericht unserer Dirigentin Marianne Hintermann gab nochmals einen umfassenden Rückblick auf unser vergangenes Vereinsjahr. Insgesamt wurden 51 Zusammenkünfte gezählt. Als Dankeschön für den guten Probenbesuch durften die fleissigsten Aktivmitglieder ein kleines Präsent entgegennehmen. Für die 10-jährige Treue zum Verein und ein engagiertes Mitwirken durften Hildi Lüthi, Ruedi Oehninger und Erich Sommer geehrt werden. Heidi Moll darf sogar auf 55 Jahre aktives Akkordeonspielen zurückschauen. Leider mussten wir im vergangenen Oktober von Fritz Brönnimann, unserem Vereinsgründer und Ehrendirigenten, Abschied nehmen. Im Wissen um seine langjährigen Verdienste werden wir ihm ein stetes Andenken bewahren.
Die Direktion, der Vorstand, die Musikkommission und die Revisoren stellen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung und wurden von der Versammlung in ihrem Amt bestätigt.
Im neuen Vereinsjahr 2013 sind bereits verschiedene Anlässe geplant. Die Proben für den Unterhaltungsabend in Buchs laufen auf Hochtouren. Der Spaghetti-Plausch im Länzi Huus in Suhr findet am 26. Oktober statt. Ebenso laden verschiedene Anlässe die Mitglieder dazu ein, beim Grillieren, Wandern oder Fondueplausch, das Gesellschaftliche zu pflegen. Die Versammlung wurde zügig abgehalten und schon bald konnte man zum gemütlichen Teil des Abends übergehen, welcher auch in diesem Jahr mit einem feinen Raclette abgerundet wurde.
Neue Mitspieler sind jederzeit herzlich willkommen. Die Proben finden jeweils am Montag von 19.30 – 21.30 Uhr im Aareschulhaus (Scheibenschachen) in Aarau statt. Auskunft erteilt gerne Marianne Hintermann (Tel. 062 771 70 87).
Nächster Anlass: 4. Mai 2013, Unterhaltungsabend mit anschliessendem Theater im Gemeindesaal Buchs. (J. Meyer)