Frauenriege

GV Frauenriege

megaphoneVereinsmeldung zu Frauenriege
..

55. GV Frauenriege Mägenwil

Nach einem feinen Znacht konnte die Präsidentin Silvia Habegger 18 Aktivmitglieder, 2 Ehrenmitglieder, 1 Passivmitglied und 6 Gäste zur 55. Generalversammlung im Rest. Bären in Mägenwil begrüssen. Die Traktandenliste und das von der Aktuarin verlesene Protokoll der letzten GV wurden einstimmig genehmigt. Mit ihrem Jahresbericht liess die Präsidentin auf ein vielseitiges und aktives Jahr zurückblicken, es gab viel Arbeit, aber auch die gemütlichen Stunden kamen nicht zu kurz. Cornelia Zeier entführte uns als Reiserberichterstatterin nochmals ins Rosenlauital und die prächtige Bergwelt der Berner Alpen. Die Jahresrechnung wurde von der Kassierin Eveline Wild erläutert und von den beiden Revisorinnen verdankt und zur Annahme empfohlen, was die Versammlung auch einstimmig tat. Mit Freude konnte Denise Hälg als neues Aktivmitglied im Kreise der Turnerinnen willkommen geheissen werden. Das von Christine Sandmeier vorgestellte Jahresprogramm hält auch dieses Jahr wieder einiges bereit. So erfordern u.a. das Kantonalturnfest 35+ und der Turnerabend unseren vollen Einsatz. Mit „Mached wiiter so!“ dankte die Tagespräsidentin Pia Bechtold dem Vorstand für die geleistete Arbeit. Dieser wurde wie folgt wiedergewählt: Silvia Habegger, Präsidentin, Eveline Wild, Kassierin, Annemarie Gisler, Aktuarin, Daniella Huber, Beisitzerin, und Christine Sandmeier, Hauptleiterin. Cécile Gysler, Hilfsleiterin, Elisabeth Strebel und Cornelia Zeier, Revisorinnen wurden ebenfalls in ihrem Amt bestätigt. Für 10 Jahre Aktivmitgliedschaft konnten Susanne Groth und Elisabeth Strebel und für 15 Jahre Yvonne Schneider geehrt und mit einem Präsent beschenkt werden. Seit 25 Jahren macht Rösli Seiler als aktive Turnerin in der Frauenriege mit. Sie ist immer dabei, wenn es darum geht, mitzuhelfen und anzupacken. Die Präsidentin dankte ihr für ihre Treue mit einem gravierten Glasteller und ernannte sie zum Ehrenmitglied. Zum Schluss des geschäftlichen Teils bedankte sich die Präsidentin bei allen Turnerinnen und dem Vorstand für die Unterstützung und den Einsatz während des ganzen Jahres. Gegen Mitternacht wurde nach gemütlichem Beisammensein, Kaffee und Dessert der Heimweg unter die Füsse genommen.

Meistgesehen

Artboard 1