Die Präsidentin Annelies Gloor durfte 26 Aktivmitglieder, 1 Ehrenmitglied und 3 Gäste zur 91. Generalversammlung im Restaurant Frohsinn begrüßen. Nach einer Schweigeminute für unser Ehrenmitglied Bertha Frei, begann die GV mit einem köstlichen Essen. Danach begann der offizielle Teil der Versammlung.

Hansruedi Bächli wurde als Tagespräsident mit Applaus begrüßt. Nebst einem Austritt, gab es wieder 2 Neueintritte zu verzeichnen. Das Protokoll der letzten GV wurde einstimmig genehmigt. Die Präsidentin hat uns einen interessanten Jahresbericht vorgetragen, der mit Applaus genehmigt wurde. Die Jahresrechnung und das Budget wurde von der Kassierin Barbara Blum vorgetragen. Die Revisoren empfahlen den Anwesenden der Rechnung zuzustimmen und dem Vorstand Decharge zu erteilen, was durch Applaus genehmigt wurde. Rosmarie Meier präsentierte uns den Jahresbericht 2009 und das neue Jahresprogramm 2010 der zwei technischen Leiterinnen Erica Schneider und Rosmarie Meier. Sie dankten den Mitgliedern, die jeweils Zeit fanden in irgendeiner Weise an den Kursen und Übungen mitzuhelfen. Auch dieser Bericht wurde mit Applaus genehmigt. Sabine Baumgartner las uns den Reisebericht vor und Jan Moll den Postendienstbericht. Der gesamte Vorstand wurde wieder gewählt. Auch der Vereinsarzt Dr. Peter Horowitz wurde im Amt bestätigt. 12 Mitglieder haben im Jahr 2009 10 und mehr Übungen besucht. Geehrt wurden Sonja Vögeli 10 Jahre Vereinsmitglied, Jan Moll 10 Jahre Materialwart und Annelies Gloor 35 Jahre Vereinsmitglied davon seit 10 Jahren als Präsidentin.

Der Suppentag 2010 wird zugunsten von Tischlein deck dich durchgeführt. Diese Organisation verteilt Lebensmittel und Waren direkt an Armutsbetroffene Menschen in der Schweiz.

Mit einem kräftigen Applaus wurde die Versammlung um 22:10 Uhr beendet. (mhi)