Am 13. März 2015 fand im Foyer der Wynenschulanlage Oberkulm die Generalver-sammlung des Natur- und Vogelschutzvereins Oberkulm (NVVO) statt. Im ersten Teil des Abends referierte der passionierte Ornithologe und pensionerte Arzt Adolf Fäs, Aarau, zum Thema „Krähenvögel – rabenschwarze Intelligenz“. Etwa 60 Personen folgten interessiert seinen Ausführungen. Er referierte detailliert über die sechs im Kanton Aargau vorkommenden Krähenarten (Rabenkrähe, Saatkrähe, Dohle, Elster, Eichelhäher und Kolkrabe). 

Anschliessend konnte der Präsident zur Generalversammlung 42 Mitglieder begrüssen. Dieses Jahr wurden lediglich die Pflichttraktanden abgehandelt. Beim folgenden gemütlichen Zusammensein konnte zum aktuellen Referatsthema „Rabenbräu“ probiert werden.

Das Jahresprogramm 2015 sieht am 11. April die Bäumlipflanz-Aktion mit den Eltern der im Jahr 2014 geborenen Kinder vor,  am 27. Mai eine Exkursion zum Thema „Kreuzkröte und andere faszinierende Amphibien“, am 8.  August den Familientag zum Thema „Wildtiere & Jagd“ sowie am 12. September den Arbeitshalbtag. Weiter ist jeweils am ersten Sonntag im Monat von 11 – 16 Uhr die Semmlen-Hütte geöffnet.

Der Natur- und Vogelschutzverein würde sich freuen, im laufenden Jahr mit den angebotenen Aktivitäten auf grosses Interesse bei der Bevölkerung zu stossen.