Männerchor

GV des Männerchors Buchs

megaphoneVereinsmeldung zu Männerchor

Der MCB im Jubiläumsjahr ' 200 Jahre Buchs'

August Schildknecht
Rapsweg 15 b
5034 Suhr
Tel. 062 842 51 55
Mail: schildknecht.fam@ziksuhr.ch


Zur diesjährigen GV konnte unser Präsident, Toni Niedermann, 30 Sänger begrüssen. Dieses Jahr waren wir erstmals zu Gast im Circole Arse in Buchs.
In seinem Jahresbericht liess der Präsident die vergangenen 12 Monate nochmals Revue passieren. Beginnend mit dem geselligen Neujahrshöck gab es danach bereits den ersten Höhepunkt des Jahres mit der Teilnahme am Festspiel 1810. Nach intensiven Proben stand der MC mit vielen anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen 5 x auf der Bühne.
Um die gesellige Seite nicht zu kurz kommen zu lassen war ende Mai die Bluest Wanderung unter der Leitung von Urs Fischer angesagt. Mit der Teilnahme am SWS Open Air in Schmiedrued war bereits ein erster sängerischer Höhepunkt angesagt. Mit den beiden Liedern „La Fanfare du Printemps" und „Bloss e chlini Stadt vom Schaffhauser Sänger Dieter Wisman konnte der Chor sein sängerisches Können beweisen.
Mit der alljährlichen Männerchorreise unter der bewährten Leitung von Hansruedi Helbling, fuhren wir ins Emmental wo wir nach dem Mittagessen im Rest. Chuderhüsi die bekannte Gotthelf Kirche Würzbrunnen besichtigten. Weiter ging die Reise mit dem Schiff von Thun nach Interlaken und anschliessend via Brünig wieder zurück in den Aargau.
Am 22. August war dann nochmals ein einmaliges Ereignis angesagt indem der Männerchor singender Weise und teilweise historischen Kleidern am Buchser Festumzug teilnahm. Dank wunderschönem Wetter und im Kreis vieler anderer Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein besonderer Tag.
Das Herbstkonzert am 24.Oktober war wieder der Höhepunkt des Sängerjahres. Mit bekannten „Verdi Melodien" und italienischen Hits aus der näheren Vergangenheit sang sich der Chor vor vollbesetztem Saal in die Herzen der Zuhörer und Zuhörerinnen. Dank den selbstgeschriebenen Arrangements unseres Dirigenten, Daniel Willi, waren die Italo Songs durch den Chor 3 stimmig singbar.
Im Mittelteil des Konzertes stellte dann der eingeladene Chor "kurz und bündig" sein Können unter Beweis. Es war ein Genuss, den frischen und jungen Stimmen unter der Leitung von Simone Fischer zuzuhören.
Die gesangliche Teilnahme im Dez. an den Gottesdiensten der beiden Kirchen liess das Vereinsjahr ausklingen.
Leider mussten wir im vergangenen Jahr Abschied von unserem langjährigen Mitglied Robert Spychiger nehmen. Durch seine langjährige Mitgliedschaft, als Präsident und Ehrenmitglied hat er den Chor mitgeprägt und zu seiner Erhaltung beigetragen.
Rechnung und Budget wurden erstmals durch unseren neuen Kassier, Urs Lapostolle, vorgestellt und durch den Chor einstimmig genehmigt.
Gewählt werden mussten dieses Jahr nur die Revisoren. Für den zurücktretenden R. Sütterlin wurde H.P. Rothenbühler gewählt.
Für das Jahr 2011 hat sich der Vorstand wiederum bemüht ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen, das einerseits das Gesellige andererseits auch das Sängerische nicht zu kurz kommen lässt. Mit der Teilnahme am SWS Open Air in Oberkulm wird ein erster sängerischer Höhepunkt zu bewältigen sein. Der kurz darauf folgende Vereinsausflug mit unbekanntem Ziel wird einmal mehr der Kameradschaft dienen.
Am Buchser Jugendfest ende Juni wird der MC wieder zusammen mit den Suma Köchen sein bewährtes „Beizli" führen. Das am 23. Oktober stattfindende Herbstkonzert wird uns dann in die Welt des Tangos (Gesang und Tanz) entführen. Erstmals versucht sich der Chor mit der spanischen Sprache.
Auch dieses Jahr wurden wieder einige Sänger für fleissigen Probenbesuch mit einer Flasche Wein geehrt. Es waren dies: Daniel Willli, Urs Fischer, Hansjoggi Schurter und Hermann Bührer .
Dank der Treue von langjährigen Sängern von 30. und mehr Jahren bleibt der Chor auch erhalten. Als besondere Anerkennung werden diese Kollegen zu kantonalen Veteranen erklärt. Aus unserem Chor sind dies: Erich Blattner, Urs Lapostolle, Marcel Rodel, Kurt Schlapbach und Hansruedi Widmer.
Der aargauische Kantonalgesangsverein will einen Förderverein für Kinder - und Jugendchöre im Kt. Aargau einrichten. Damit die vordringlichen Ziele des Vereines erreicht werden können wie: Gründung von Kinder und Jugendchören im Aargau, Ausbildung von Chorleitern, Beiträge an Choranlässe usw., wird der MC diesem Verein beitreten. Der MC Buchs erachtet es als vordringlich, dass in Jugendprojekte investiert wird um die Zukunft des Chorgesanges sicher zu stellen.
Hast du Freude am Singen u. schätzest du die Kameradschaft unter Männern, dann besuche doch einmal eine Probe die jeweils am Dienstag von 20.00 - 22.00 Uhr in der Aula Gysimatte in Buchs stattfindet. Neue Sänger sind jederzeit herzlich willkommen!

Meistgesehen

Artboard 1