Frauenturnverein

GV des Frauenturnvereins Rietheim

megaphoneVereinsmeldung zu Frauenturnverein
..

Im Restaurant Zurzacherhof trafen sich am Freitag, 16. Juni 2008 dreizehn Mitglieder zur Jahresversammlung. Nach dem feinen Nachtessen leitete die Präsidentin Bernadette Andesner zu den Traktanden über.

Das letztjährige Protokoll sowie der Kassabericht wurden mit Applaus genehmigt. Der Jahresbeitrag von Fr. 100.- bleibt bestehen. Den Leiterinnen wurde für die gut vorbereiteten Lektionen und den Turnerinnen fürs Erscheinen herzlich gedankt. Rund dreissig Mal durften wir mit Gabi und Betty unseren Körper dehnen, recken und strecken. Grillieren auf dem Rappenschnabel, Schlauchbootfahrt auf dem Rhein, Vereinsausflug Biel /Twannberg, Sauserbummel ins deutsche Rekingen zum Rest - Carmen sowie der Chlaushock im Rest. Tierpark bescherte den Mitgliedern des FTV manch lustige Stunde. Bei der Wintermeisterschaft Schnurball und beim Sternmarsch in Endingen, organisiert vom Kreisturnverband Zurzach, waren die Rietemer Frauen auch dabei.

Kinderturnen
Am Dienstagabend ist die Turnhalle für Mädchen und Buben geöffnet. Siebzehn Ki-Tus (4 - 7 Jahre) treffen sich jeweils zu Sport, Spiel und Spass mit Corina und Edith. Anschliessend turnen die Grösseren (8 - 12 Jahre) mit der neu ausgebildeten Jugend-und-Sport-Leiterin Sabine Pfister. Die Jugi zählt sogar 28 Kinder, die motiviert und begeistert mitmachen.
Ein- und Austritte sind keine zu verzeichnen, vierzehn Frauen zählt der FTV Rietheim. Über ein paar Turnkolleginnen mehr würden sich die Mitglieder sehr freuen.

Ehrungen
Vierzig Jahre mit dabei sind folgende Frauen: Erna Frei, Erna Rudolf, Paula Frei, Ruth Rudolf. Erste Präsidentin bei der Vereinsgründung im Frühling 1969 war Erna Rudolf. Den strahlenden Jubilarinnen wurde gratuliert und ein reichhaltiges Geschenkpaket überreicht. Für dreissig Jahre Mitgliedschaft wurde Theres Oberbichler geehrt. Das Programm fürs 2009 wurde verteilt und nach längerer Diskussion der 29/30. August 2009 für den Ausflug nach Samnaun auserkoren.

Der Antrag, zukünftig an den Mittwochabenden versuchsweise um 19.30 Uhr mit dem Turnen zu beginnen, wurde einstimmig gutgeheissen. So freuen sich alle auf das neue Vereinsjahr mit viel Bewegung und Begegnung! (avg)

Zum Bild, von links: Erna Rudolf, Paula Frei, Erna Frei (Ruth Rudolf fehlt)

Meistgesehen

Artboard 1