Fussballclub

GV des FC Rupperswil

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

Versammlung stiess auf grosses Interesse

Die ordentliche Generalversammlung vom Fussballclub Rupperswil, welche am Freitag, 05. März 2010 durchgeführt wurde, ist auch in diesem Jahr auf grosses Interesse durch die 65 anwesenden Vereinsmitglieder gestossen. Vor der Versammlung offerierte der Verein den Anwesenden ein Nachtessen im Restaurant Rainstube in Rupperswil. Um 20.00 Uhr eröffnete der Präsident Thomas Wassmer die Versammlung und konnte eine grosse Anzahl an Ehren -und Freimitglieder begrüssen. Einen besonderen Gruss galt Frau Gemeinderätin Mirjam Tinner, welche in der Vergangenheit jahrelang die Geschicke des Vereines mitgestaltet hat und heute noch als Ehrenmitglied an den Vereinsaktivitäten vom FC Rupperswil interessiert ist.
Wiederum konnte der Präsident eine grosse Anzahl neuer Mitglieder aufnehmen und hat dabei angefügt, dass die nächsten Generalversammlungen im neuen Clubhaus auf der Sportanlage Stockhard stattfinden werden. Die vom Tagespräsidenten Heinz Hediger durchgeführten Vorstandswahlen ergaben folgende Vorstandsbesetzung für das Jahr 2010: Präsident Thomas Wassmer, Vicepräsident Peter Weber, Finanzen Tobias Wälty, Sportchef Daniel Müller, Juniorenobmann Peter Leisibach und Aktuarin Sonja Weber. Leider hat sich Peter Kasimow für das Amt als Sponsoringverantwortlichen nicht mehr zu Wahl gestellt. Unter grossem Applaus wurden seine Dienstjahre beim FC Rupperswil von der Versammlung verdankt. Für die Nachfolge des vakanten Amtes haben sich zwischenzeitlich Interessierte gemeldet.
Mit grosser Aufmerksamkeit verfolgte die Versammlung den Vortrag von Peter Weber über den Stand des Neubaues Stockhard. Die sehr erfreulichen Zahlen und Fakten betreffend Stand Eigenleistungen Neubau Stockhard rundeten die gelungene Generalversammlung ab.
Erfreulicherweise konnten auch in diesem Jahr wieder einige Ehrungen vorgenommen werden. Markus Frey, Markus Ströbel, Casimir Mühlematter, Peter Kasimow und Ueli Fahrni wurden für ihre grossartigen Dienste als Freimitglieder geehrt.

Um 22.00 Uhr hat der Präsident Thomas Wassmer die Versammlung geschlossen. (twa)

Meistgesehen

Artboard 1