Am Ersten Adventsonntag des letzten Jahres begleitete die Musikgesellschaft Oeschgen den Gottesdienst in der Kirche St. Kosmas und Damian und gab anschliessend ein Konzert.

Die 127. Generalversammlung fand am 3. Februar statt. Dabei wurde des verstorbenen Ehrenmitglieds Hans Gerle gedacht und auf die erfolgreiche Teilnahme am Eidg. Musikfest St.-Gallen zurück geschaut. Dieser Anlass und die Abschreibung auf Uniformen und Fahne führten zu einer verkraftbaren Vermögens-Abnahme. Leider demissionierte Carlo Wächter als Aktivmitglied; immerhin bleibt er dem Verein als «Chef Wirtschaft» erhalten. Das Wahlgeschäft war rasch abgewickelt: Der Dirigent Herbert Weiss, die Präsidentin Monika Bur sowie alle anderen Vereinsfunktionäre wurden glanzvoll wieder gewählt. Sodann war das Jahresprogramm festzulegen. Dieses umfasst nebst den traditionellen kirchlichen Anlässen und dem Musiktag in Wölflinswil sieben Ständchen zu hohen Geburtstagen; schon jetzt: Herzliche Gratulation! Auch intern durfte gratuliert werden, denn Bernadette Nyffeler-Sommerhalder wurde nach 25 Jahren als Aktiv-Musikantin zum Ehrenmitglied ernannt. Eine weitere Ehrung wurde für das Jahreskonzert (siehe unten) «aufgehoben». Zu guter Letzt wurde für Ende September eine Reise beschlossen.

Gleich anderntags fand der Blasmusiktag statt, an welchem der Öffentlichkeit und insbesondere den Schuldkindern ein interessanter Einblick in diese Kultursparte geboten wurde. Einerseits konnte einer Probe des «Brass Teams» gefolgt werden, dann konnten die verschiedenen Instrumente ausprobiert werden (vielversprechende Talente wurden entdeckt!) und die Jugendmusik Oberes Fricktal unter der Leitung von Roman Schmid gab ein Konzert. Schliesslich gab's eine wohlverdiente Stärkung in Form von Suppe mit Wienerli und Brot.

Momentan wird fleissig geprobt für das Jahreskonzert vom Samstag 17. März. Es wird kurzweilige Unterhaltung aus der Brassliteratur geboten, mit modernen Rhythmen, Soli, Polka und Marsch, geschmückt mit einem Abstecher in die Operetten-Welt. Insbesondere darf man sich auf den Vortrag des «Brass-Teams» freuen. Mit diesem Konzert dankt der Verein der gesamten Dorfbevölkerung für die Unterstützung jahrein - jahraus, ferner allen Gönnern, Ehren- und Passivmitgliedern sowie den Inserenten des Programmheftes. Vor dem Ohrenschmaus, genauer ab 19:00 Uhr, wird ein gluschtiges Menü angeboten. (mgt)