FDP

GV der FDP Niederrohrdorf: gerüstet für Zukunft

megaphoneVereinsmeldung zu FDPFDP

Am 2. Juni 2016 begrüsste Parteipräsident Werner Rufli die zahlreich erschienenen Mitglieder zur 36. Generalversammlung. Besonders freute man sich über weitere Neumitglieder und die Initiativen, um Neumitglieder zu gewinnen.

Die Mitglieder im Gemeinderat, Gregor Naef und Reto Grunder, und in den verschiedenen Kommissionen, Patrick Müller, Marc Jenzer, Carlo Biffi, Ueli Bayer und Christoph Meiler, leisteten im letzten Jahr wiederum ausgezeichnete Arbeit. Ihnen und allen Parteimitgliedern dankte er für die geleistete Arbeit und ihren Einsatz zum Wohle der Gemeinde.

Mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr eröffnete er die GV: Am Neujahrsapéro des vergangenen Jahres referierte Dr. med. Stefan Bauer unter anderem über das Gesundheitswesen im Wandel und die zukünftige Entwicklung der Krankenkassenprämien. Der Frühlingsanlass fand beim Metallbauunternehmen Wetter AG in Stetten statt, wo neben einem Firmenrundgang auch eindrücklich aufgezeigt wurde, wie der Generationenwechsel erfolgreich gemeistert wurde. Der Herbstanlass stand im Zeichen der schweizerischen Verkehrspolitik, bei welchem Thierry Burkart, FDP Nationalrat und Vizepräsident des TCS, über Anspruch und Wirklichkeit sprach.

Gemeindeammann Gregor Naef und Vizeammann Reto Grunder stellten die Traktanden der Gemeindeversammlung vor, welche zum Teil angeregt diskutiert wurden. Besonders zu reden gab die Erweiterung der Primarschule und der damit verbundene Verpflichtungskredit. Die Mitglieder der FDP Niederrohrdorf haben sich anlässlich der GV intensiv mit den Geschäften auseinandergesetzt und beschlossen, allen Anträgen des Gemeinderates an der Gemeindeversammlung zuzustimmen.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt: Barbara Bochsler, Raphael Ledergerber, Werner Keller, Reto Grunder und Hansruedi Vogler. Der Präsident, Werner Rufli, wurde mit Applaus einstimmig bestätigt. Karin Lehmann und Valerio Ferruggia wurden an der GV als Neumitglieder aufgenommen. Valerio Ferruggia verkündete zudem, dass er bei den kommenden Wahlen im Herbst für den Grossen Rat kandidieren werde.

Um noch besser über die Parteiarbeit zu informieren, hat die FDP Niederrohrdorf das "LiberalJournal" geschaffen. Dieses wird regelmässig in der Lokalzeitung Berg-Post publiziert. Davon erhofft sich die Partei auch einen weiteren Zulauf von Neumitgliedern. Ganz nach dem Motto "Die Zukunft beginnt heute".

Meistgesehen

Artboard 1