Elternvereinigung

GV 2009 der Elternvereinigung Mutschellen

megaphoneVereinsmeldung zu Elternvereinigung

Die Vereinigung blickt auf ein intensives Jahr zurück

Karin Dürmüller begrüsste die Mitglieder zur Generalversammlung. Im letzten Jahr wandten sich 30 Eltern mit der Bitte um einen Babysitter an Karin Weilenmann. Der Babysitterkurs, welcher im letzten Jahr zweimal durchgeführt werden konnte, wurde von 32 Teenagern besucht und erfolgreich abgeschlossen. Seit März 2008 können wir die Velo-, Ski-und Fasnachtsbörse sowie der Kinderflohmarkt im Berikerhus durchführen. Die Organisatorinnen Claudia Müller und Katja Reutimann konnten sich über rege Beteiligung und einen Reingewinn freuen.

Rebekka Stäuble und Anne Schlunegger mussten einige Seminare doppelt führen, um alle Anmeldungen berücksichtigen zu können. In diesem Jahr werden folgende Kurse angeboten: Der Selbstwert meines Kindes, Mütze ab, Handy off, dafür „in" im Auftreten! sowie ein Kräuterlehrgang für Erwachsene. Katya Simone, Carmen Henss und Sibylle Gehrig haben im letzten Jahr 5 Vorträge organisiert. Für das erste halbe Jahr 2009 sind folgende Vorträge vorgesehen: Kleine Kinder brauchen Grenzen- grössere Kinder Flügel, Wenn schon streiten dann richtig - Unterschiede zwischen den Geschlechtern mit Prof. Allan Guggenbühl.

Im Frühling 2008 wurde der Fremdsprachentreff von Gabriela Jud und Sieglinde Dätwyler übernommen. Marianne Eberhard, Restauration, kam dieses Jahr fünfmal zum Einsatz. Vorallem die Kaffeestube an den Börsen kann sich über grossen Anklang freuen. Das Versandteam unter der Leitung von Jolanda Räbsamen organisierte sechs Versendungen an die Mitglieder und interessierte Organisationen. Markus Güttinger unterhielt die Homepage, und von Daniela Fröhli erschienen zwei Artikel im Mutschellen-Kreis.

Per 31. Dezember 2008 zählte die Elternvereinigung Mutschellen 126 Mitglieder. Der Mitgliederbeitrag bleibt gleich. Karin Weilenmann und Carmen Henss wurden verabschiedet. Dafür konnten Natalie Hediger (Babysittervermittlung) , Gabriela Jud (Fremdspachentreff), Sabine Hangartner (Vorträge), Susanna von Rotz (Anlässe), Maria Filomena (Kasse) und Sieglinde Dätwyler (Versand) neu in die Arbeitsgruppen aufgenommen werden.

Ein Dankeschön richtete die Führung an die vielen Helfer, die Arbeitsgruppen und an das Leitungsteam. Der reformierten Kirchgemeinde und den Gemeinden Berikon und Widen wurde herzlich für die finanzielle Unterstützung gedankt. Danach klang die Versammlung mit einem gemütlichen Zusammensitzen bei einem feinen Imbiss zusammen.

Für die EVM Claudia Wettstein, 23. März 2009

Meistgesehen

Artboard 1